Deal-Monitor Pflege-Startup Careship bekommt 6 Millionen Euro

+++ Creandum, Ananda Ventures sowie die Altinvestoren Spark Capital, Atlantic Labs und Axel Springer Plug and Play investieren 6 Millionen Euro in Careship. 2017 flossen bereits 4 Millionen in das junge Unternehmen, das 2015 an den Start ging. #StartupTicker
Pflege-Startup Careship bekommt 6 Millionen Euro

+++ Creandum, Ananda Ventures sowie die Altinvestoren Spark Capital, Atlantic Labs und Axel Springer Plug and Play investieren 6 Millionen Euro in das Pflege-Startup Careship. Das frische Kapital soll “nach und nach für die Ausweitung des Service in weitere Regionen verwendet werden”. Das Startup, das sich als Betreuungs- und Begleitdienst für Senioren positioniert, wurde 2015 von den Geschwistern Antonia und Nikolaus Albert gegründet. “Careship arbeitet mit der Neugestaltung von Pflege an einer der größten Veränderungen unserer Zeit, die nicht nur Deutschland, sondern ganz Europa betrifft”, teilt Investor Creandum mit. 2017 flossen bereits 4 Millionen in Careship. Mitbewerber von Careship sind unter anderem Pflegetiger und Pflegix.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Careship

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle