China als Umsatzbringer windeln.de: 211,9 Millionen Umsatz / EBIT: -24,9 Millionen

+++ Das kriselnde börsennotierte Unternehmen windeln.de erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 211,9 Millionen Euro - was im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 8,8 % bedeutet. 2019 will das Unternehmen schwarze Zahlen schreiben. #StartupTicker
windeln.de: 211,9 Millionen Umsatz / EBIT: -24,9 Millionen

+++ Das kriselnde börsennotierte Unternehmen windeln.de erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 211,9 Millionen Euro – was im Vergleich zum Vorjahr ein kleines Plus von 8,8 % bedeutet. “Zudem erreichte der Konzern in 2017 ein verbessertes bereinigtes EBIT von -24,9 Millionen Euro (-11,8 % Marge) gegenüber -26,7 Millionen Euro (-13,7% Marge) im Vorjahr”, teilt das Unternehmen mit. Spannend dabei: “Im Jahr 2017 stiegen die Umsätze mit chinesischen Kunden auf 105,6 Millionen Euro (+18,2 % gegenüber dem Vorjahr) und machten damit rund 50 % des Konzernumsatzes aus. Für 2018 erwartet das windeln.de-Team ein Umsatzwachstum auf dem Niveau von 2017. 2019 will das Unternehmen schwarze Zahlen schreiben.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle