Brandneu Fiskado: Rostocker haben ein Herz für Angler

"Wir sind selbst Angler und kennen daher die Probleme, die wir mit Fiskado lösen wollen, am besten. Zudem haben wir starke Partner sowie bereits einige Unterstützer in der Politik, Wirtschaft und der Anglergemeinschaft", sagt Karl Kliefoth, Gründer von Fiskado.
Fiskado: Rostocker haben ein Herz für Angler

Bei Fiskado geht es ums Angeln! “Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Angelerlebnis mit innovativen digitalen Services und Produkten zu verbessern”, sagt Gründer Karl Kliefoth. “Zentraler Bestandteil von Fiskado.de ist die Gewässerkarte mit Informationen zu über 11.000 befischbaren Gewässern in ganz Deutschland. In diesem Rahmen vermittelt Fiskado auch Angelkarten zwischen Anglern und Fischereiberechtigten”, führt der Rostocker weiter aus.

Neben der Vermittlung von Angelkarten kann sich Kliefoth noch weitere Einnahmequellen vorstellen – etwa die Vermittlung von Guiding-Touren, Booten, Kutterfahrten und anglerfreundlichen Unterkünfte. Im Mini-Interview mit deutsche-startups.de stellt Kliefoth Fiskado einmal ausführlich vor.

Welches Problem wollt Ihr mit Fiskado lösen?
Wir machen den Informationsdschungel für Anglerinnen und Angler übersichtlicher und die Servicewege in diesem Bereich kompakter. Zudem wollen wir mit Fiskado eine Wissens- und Informationsplattform etablieren, die von den Erfahrungen und dem Wissen all ihrer Mitglieder lebt.

Jede Woche entstehen dutzende neue Start-ups, warum wird ausgerechnet Fiskado ein Erfolg?
Wir sind selbst Angler und kennen daher die Probleme, die wir mit Fiskado lösen wollen, am besten. Zudem haben wir starke Partner sowie bereits einige Unterstützer in der Politik, Wirtschaft und der Anglergemeinschaft. Bei einem Digitalisierungsvorhaben dieser Größe ist es für uns enorm wichtig alle Beteiligten gleichermaßen frühzeitig miteinzubinden.

Wer sind Eure Konkurrenten?
Ich habe noch kein deutsches Unternehmen entdeckt, das diese Lücke schließt. Wenn es Fiskado schon gegeben hätte, hätten wir es nicht gegründet.

Wo steht Fiskado in einem Jahr?
Wir arbeiten hart daran die beste Plattform für alle Angelbegeisterten zu bauen. Wie weit wir damit in den nächsten 12 Monaten kommen, hängt stark von der weiteren Finanzierung ab.

Kennt Ihr schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Mehr Startup-Substanz im Newsfeedfolgt ds auf Facebook

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Fiskado

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.