Deal-Monitor Blacklane schreit Superlativ-Runde herum

+++ Der arabische Mischkonzern AlFahim investiert in den 2011 gegründeten Limousinenservice Blacklane. Das Grownup verkündet stolz die "größte Finanzierungsrunde der Unternehmensgeschichte". Details nennen die Berliner aber nicht. #StartupTicker
Blacklane schreit Superlativ-Runde herum

+++ Der arabische Mischkonzern AlFahim investiert in den 2011 gegründeten Limousinenservice Blacklane. Das Grownup verkündet stolz die “größte Finanzierungsrunde der Unternehmensgeschichte”. Details nennen die Berliner aber nicht. Was es recht sinnlos macht, einen solchen Superlativ in die Szene zu rufen. Mehr als 40 Millionen Euro dürften in der Vergangenheit bereits in das Unternehmen geflossen sein – zuletzt knapp 24 Millionen. Wie TechCrunch spekuliert sollen es zwischen 40 und 45 Millionen US-Dollar sein. 2015 erwirtschaftete die Jungfirma einen Umsatz in Höhe von 19,9 Millionen Euro. Im Jahr zuvor waren es gerade einmal 9,5 Millionen. Insgesamt verbrannte Blacklane in den ersten fünf Jahren dabei über 25 Millionen Euro.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle