Ein Google für Gründer FirstSearch – Gründerwissen finden statt suchen!

Gründerinnen und Gründer im Lande sollten FirstSearch kennen. FirstSearch ist eine gigantische Fundgrube an lesenswerten und grandiosen Artikeln aller Art. Wer einmal anfängt, kann nicht mehr aufhören, sich immer weiter durch diesen Brockhaus für Gründerwissen zu klicken.
FirstSearch – Gründerwissen finden statt suchen!

Gründer, die bei Google nach sehr spezifischen startup-relevanten Infos suchen, verlieren sich oft in den Unweiten des Internets. Deswegen startete der Berliner Frühphasen-Investor Makers, der kürzlich von Deloitte übernommen wurde, vor einigen Monaten Makers Search, eine Art Suchmaschine für Gründer. Makers Search kuratiert lesenswerte Quellen, die sich mit klassischen Gründerthemen beschäftigen.

Mit FirstSearch gibt es nun eine weitere Suchmaschine für Gründer. Hinter der Plattform steckt der bekannte Investor First Round Capital (Blue Apron, HotelTonight, Uber). “First Search cuts through the noise and surfaces premium wisdom from tech’s greatest thinkers going back 10+ years — making it the ultimate source of evergreen advice curated to be searchable, specific, accurate, and (perhaps most importantly) applicable right away”, heißt es vom Geldgeber zum Projekt.

FirstSearch deckt Themen wie Engineering, Design, Recruiting, Company Building, Business Development und Customer Success ab. FirstSearch ist dabei eine gigantische Fundgrube an lesenswerten und grandiosen Artikeln aller Art. Wer einmal anfängt, kann nicht mehr aufhören, sich immer weiter durch diesen Brockhaus für Gründerwissen zu klicken.

Kennt Ihr schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Mehr Startup-Substanz im Newsfeedfolgt ds auf Facebook

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.