Deal-Monitor Neuer Millionendeal: Vi­tru­vi­an Part­ners investiert in smava

+++ Die britische Private Equity-Firma Vi­tru­vi­an Part­ners hat beim Bundeskartellamt einen "mit­tel­ba­ren An­teil­s­er­werb" am Berliner Kre­dit­ver­mitt­ler smava angemeldet. smava sammelte in den vergangenen zehn Jahren bereits stattliche 60 Millionen Euro ein. #StartupTicker #EXKLUSIV
Neuer Millionendeal: Vi­tru­vi­an Part­ners investiert in smava

+++ Die britische Private Equity-Firma Vi­tru­vi­an Part­ners, die schon in Farfetch, Just Eat und Ebury investierte, hat beim Bundeskartellamt einen “mit­tel­ba­ren An­teil­s­er­werb” am Berliner Kre­dit­ver­mitt­ler smava angemeldet. smava sammelte in den vergangenen Jahren 60 Millionen Euro ein – unter anderem von Earlybird, Verdane Capital und Runa Capital. Welche Summe Vi­tru­vi­an, 2,6 Milliarden schwer, nun in smava investiert, ist nicht bekannt. In der Regel investiert Vi­tru­vi­an ab 25 Millionen Euro. Bis 250 Millionen ist dabei alles möglich. Ein mittlerer zweistelliger Millionenbetrag scheint somit möglich. Ende 2016 flossen 34 Millionen US-Dollar in das Unternehmen. 2015 flossen 16 Millionen Dollar. Siehe auch: “5 lesenswerte Fakten zu 10 Jahren smava“.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle