Neue Strategie Auto1 entdeckt Privatkunden als Wachstumstreiber

+++ Mit AutoHero geht ein "Online-Autohaus für hochwertige Gebrauchtwagen" an den Start. Über die Plattform können Privatpersonen gebrauchte Fahrzeuge kaufen. Hinter AutoHero steckt interessanterweise das bekannte Unicorn Auto1. #StartupTicker
Auto1 entdeckt Privatkunden als Wachstumstreiber

+++ Mit AutoHero geht ein “Online-Autohaus für hochwertige Gebrauchtwagen” an den Start. Über die Plattform können Privatpersonen gebrauchte Fahrzeuge kaufen. Hinter AutoHero steckt interessanterweise das bekannte Unicorn Auto1. Die Berliner, die bisher im B2B-Segment unterwegs sind, legen sich damit ein neues Standbein zu, den direkten Verkauf von Fahrzeugen an Privatpersonen. Auto1 kauft seine Fahrzeuge etwa über wirkaufendeinauto an und verkauft diese an andere Autohändler weiter. AutoHero ist bereits seit einigen Monaten im Netz, zuvor war die Plattform auch in den USA aktiv. Wer AutoHero ansteuert, findet keine offensichtliche Verbindung zu Auto1. Die Hauptstädter wollen sich offensichtlich das Geschäft mit den B2B-Kunden nicht verderben. Auch in der Presseaussendung zu AutoHero kommt Auto1 nur ganz kurz im Abspann der Meldung vor.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle