Podcast So wurde trivago ein grandioser Megaerfolg

Im LinkedIn-Podcast Durchgestartet spricht Rolf Schrömgens, Gründer von trivago, über Düsseldorf, Berlin, Daten und wie man Unternehmenskultur in einem wachsenden Konzern aufrecht hält. Jetzt reinhören: So wurde das Startup trivago ein grandioser Megaerfolg. #StartupTicker
So wurde trivago ein grandioser Megaerfolg

+++ “Ich glaube, dass es grundsätzlich in Berlin einfacher ist, internationale Leute zu bekommen, aber ich glaube, es gibt einen großen Unterschied: Die Leute, die nach Berlin kommen, die kommen häufig wegen Berlin”, sagt Rolf Schrömgens, Gründer von trivago, im LinkedIn-Podcast Durchgestartet. Deshalb sei die Identifikation mit dem Unternehmen nicht so groß, weil die Leute im Prinzip nur nach Berlin wollen und da dann bei irgendeinem Startup arbeiten. “Das ist in Düsseldorf ein bisschen anders. Die Leute, die zu uns kommen, kommen in der Regel nicht wegen Düsseldorf, sondern wegen trivago”. Zudem geht es um den Aufstieg von trivago.

Tipp: Roadshow-Video – Die grandiose Geschichte von trivago – in 15 Minuten

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): trivago