Deal-Monitor Sensorik-Startup Blickfeld holt sich 3,6 Millionen Millionen

+++ Fluxunit - OSRAM Ventures, High-Tech Gründerfonds, Tengelmann Ventures, und Unternehmertum Venture Capital Partners investieren 3,6 Millionen in das Münchner Startup Blickfeld. Das 2016 gegründete Unternehmen entwickelt laserbasierte 3D-Sensoren. #StartupTicker
Sensorik-Startup Blickfeld holt sich 3,6 Millionen Millionen

+++ Fluxunit – OSRAM Ventures, High-Tech Gründerfonds, Tengelmann Ventures, und Unternehmertum Venture Capital Partners investieren 3,6 Millionen in das Münchner Startup Blickfeld. Das 2016 gegründete Unternehmen entwickelt laserbasierte 3D-Sensoren, sogenannte LiDAR (Light Detection And Ranging). Zum Einsatz kommen diese Sensorsysteme unter anderem bei der Umgebungswahrnehmung autonomer Maschinen, insbesondere autonomer Fahrzeuge. 18 Mitarbeiter arbeiten bereits für Blickfeld. “Wir sind davon überzeugt, dass Blickfeld mit seiner innovativen Strahlführungstechnologie ein wichtiger Enabler sein kann, um LiDAR im Auto massenmarkttauglich zu machen”, sagt Ulrich Eisele von Fluxunit.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle