Lesenswert Delivery Hero: Die ersten Zahlen nach dem IPO

+++ “Delivery Hero wächst kräftig” – berichtet n-tv.de. “Der Verlust vor Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verringerte sich von Januar bis Juni um etwa 54 Prozent auf 45,3 Millionen Euro, wie die Berliner mitteilten”, heißt es im Artikel weiter. #StartupTicker
Delivery Hero: Die ersten Zahlen nach dem IPO

+++ “Delivery Hero wächst kräftig” – berichtet n-tv.de. “Der Verlust vor Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verringerte sich von Januar bis Juni um etwa 54 Prozent auf 45,3 Millionen Euro, wie die Berliner mitteilten. Ziel sei es weiterhin, im kommenden Jahr auf dieser Basis eine schwarze Null zu schreiben”, heißt es im Artikel weiter. Der Umsatz stieg auf 247 Millionen Euro. Delivery Hero ging am 30. Juni mit einem Ausgabepreis von 25,50 Euro an die Börse. Aktuell liegt der Kurs bei knapp 34 Euro.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Delivery Hero

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle