Start-up-Radar myErika vermittelt praktisch alle Dienstleister

Auf den schönen Namen myErika, hört ein Start-up, das bisher völlig unter dem Radar fliegt. Dahinter verbirgt sich eine "Plattform, die deine Dienstleistung an Kunden zuhause vermittelt – von Handwerk bis Fußpflege und von Babysitten bis Seniorenbetreuung". #EXKLUSIV #StartupTicker
myErika vermittelt praktisch alle Dienstleister

+++ Noch völlig unter dem Radar fliegt der noch nicht gestartete Dienst myErika. Dahinter verbirgt sich eine “Plattform, die deine Dienstleistung an Kunden zuhause vermittelt – von Handwerk bis Fußpflege und von Babysitten bis Seniorenbetreuung”. Das Unternehmen will Kunden so “die lästige Suche nach zuverlässigen Dienstleistern erleichtern – und Dienstleistungs-Experten unkompliziert Aufträge vermitteln”. Damit tritt die Jungfirma auch in Konkurrenz zu Dickschiffen wie betreut.de, myHammer und vor allem Helpling. Der Rocket Internet-Ableger vermittelt bekanntlich längst nicht mehr nur Putzkräfte, sondern breitet sich gerade auch Richtung Fensterreinigung, Möbelaufbau oder Entrümpelung aus. Hinter myErika stecken unter anderem Julia Kunstmann und Veronika Stoffel.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.