E-Learning 3 Startups, die ihre Nutzer extrem klüger machen

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es regelmäßig neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir Learnity, Rikuu und dein3x10minutenpaket vor. Das Startup des Gitarristen Dee Dammers verspricht selbst Untalentierten, mit nur wenig Aufwand endlich Gitarre lernen zu können
3 Startups, die ihre Nutzer extrem klüger machen

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special Brandneue Start-ups. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es deswegen täglich neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform.

Learnity

Learnity

Aus Hamburg kommt das Wissensportal Learnity. Dahinter verbirgt sich ein Marktplatz für Online-Education-Inhalte, der die Mechanismen des Wissens-Crowdsourcings mit denen der Share Economy im Bildungssektor kombiniert. Die Aufteilung erfolgt in die Bereiche Schule, Studium, Beruf und Freizeit. Nutzer können sich Wissen aneignen, Bildungsinhalte wie Lernvideos oder Wissensmaterialien an- und verkaufen oder einfach teilen und auf diese Weise Geld verdienen. Für Arbeitnehmer, die sich weiterbilden möchten, hat das Start-up verschiedene Themenseiten zusammengefasst: Adobe Photoshop, Microsoft Office, Rhetorik- und Präsentationstrainings, ergänzt durch Business Masterclasses und Management-Themen. Unternehmen, Akademien und Universitäten bietet das Unternehmen individuelle Nutzungskonzepte wie geschlossene Nutzergruppen oder Plattformen.

dein3x10minutenpaket

Gitarre

Dee Dammers ist mit seiner Gitarre schon viel auf der Welt herum gekommen und hat auf bekannten Festivals gearbeitet. Zu schön, um wahr zu sein, aber mit dein3x10Minutenpaket hat er nun ein Online-Gitarrenkurs erarbeitet, mit dessen Hilfe Menschen, denen die Zeit für wöchentlichen Unterricht inklusive täglichem Lernen die Zeit fehlt. Sein Konzept verspricht, dass jeder in nur 3×10 Minuten Übungs in der Woche effektiv Gitarre lernen kann. Das Ganze ist ein Paket welches die Kunden über 1 Jahr lang begleitet und mit Videos, MP3 und PDF das Wissen vermittelt.

Rikuu

rikuu

Maik Steffan und Lukas Burkhardt haben die Idee von einem Lern-Netzwerk für Gründer umgesetzt. Rikuu aus Ludwigsburg bietet seinen Mitgliedern, in diesem Fall: jungen Gründern, die Möglichkeit, mithilfe eines sozialen Netzwerks alles über Start-ups zu lernen. Gründer aus ganz Deutschland können kostenlos an Online Kursen teilnehmen, die richtigen Kontakte für das eigene Unternehmen finden und in Gruppen über verschiedene Themen diskutieren. Auf der Plattform sind alle möglichen Bereiche vertreten, darunter: Personal, Marketing, Branding & Kommunikation, Finanzen, Logistik, Produktion, Forschung & Entwicklung, Unternehmensführung, Projektmanagement, IT und Wirtschaftsrecht. Das Konzept: Jeder Gründer bringt seine Erfahrung ein und stellt sie im Chat mit den anderen zur Verfügung.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.