Deal-Monitor ZEI – 1 Million Euro für Zeiterfassung per Würfel

+++ Speedinvest, die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft und ein nicht genannter Business Angel investieren 1 Millionen Euro in Timeular. Das junge Unternehmen baut mit ZEI eine Art Würfel, mit dem "Zeiterfassung kinderleicht" werden soll. #StartupTicker
ZEI – 1 Million Euro für Zeiterfassung per Würfel

+++ Speedinvest, die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft und ein nicht genannter Business Angel investieren 1 Millionen Euro in Timeular. Das junge Unternehmen baut mit ZEI eine Art Würfel, mit dem “Zeiterfassung kinderleicht” werden soll. “Jeder Seite wird eine Aktivität zugewiesen. Sobald man den Würfel dann auf eine Seite dreht, wird die Zeit für die jeweilige Aktivität vollautomatisch erfasst und an Computer oder Smartphone übertragen”, teilt das Unternehmen mit. Pioneers Ventures und enchant.vc, ein Hardware-Accelerator aus Singapur, investierten bereits 200.000 Euro in Timeular. Mit dem frischen Kapital will das Start-up unter anderem in die USA expandieren. Siehe auch: “Timeular – Zeiterfassung per kleinem Würfel“.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Finaler Banner

Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle