Deal-Monitor Ausbau geplant: Exporo holt sich 8 Millionen Euro ab

+++ e.ventures, Holtzbrinck Ventures, Sunstone und BPO Capital investieren weitere 8 Millionen Euro in Exporo, eine Plattform rund um das Thema Crowdinvesting in Immobilien. Gegründet wurde das Start-up von Simon Brunke, Björn Maronde, Tim Bütecke und Julian Oertzen. #StartupTicker
Ausbau geplant: Exporo holt sich 8 Millionen Euro ab

+++ e.ventures, Holtzbrinck Ventures, Sunstone und BPO Capital investieren weitere 8 Millionen Euro in Exporo, eine Plattform rund um das Thema Crowdinvesting in Immobilien. Gegründet wurde das Hamburger Start-up von Simon Brunke, Björn Maronde, Tim Bütecke und Julian Oertzen. “Wir freuen uns, dass unsere bestehenden Investoren schon nach so kurzer Zeit zusätzliches Kapital für den Ausbau von Personal, Plattform und Produkten zur Verfügung stellen und damit unsere führende Marktposition enorm stärken”, sagt Mitgründer Brunke. 8,2 Millionen flossen im vergangenen Jahr in Exporo. Seit dem Start 2014 wurden über die Plattform 50 Immobilienprojekte (64 Millionen Euro) mitfinanziert. 60 Mitarbeiter arbeiten bereits für Exporo. Siehe auch: “Crowdinvesting in Immobilien: Verdammt viele Anbieter“.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Finaler Banner

Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock