Deal-Monitor

Münchner E-Health-Startup holt sich Millionen ab

+++ ISB, Sparkassen-Innovations-Beteiligungsfinanzierungsgesellschaft Rheinland-Pfalz und der sowie der niederländische Investmentfond Cascara Ventures investieren einen Millionenbetrag in das Münchner Start-up Smart Reporting. Das junge E-Health-Unternehmen hilft Ärzten Befunde zu erstellen. #StartupTicker
Münchner E-Health-Startup holt sich Millionen ab
Dienstag, 11. April 2017Vonds-Team

+++ Die ISB (Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz) und die Sparkassen-Innovations-Beteiligungsfinanzierungsgesellschaft Rheinland-Pfalz sowie der niederländische Investmentfond Cascara Ventures und einige Business Angels investieren einen Millionenbetrag in das Münchner Start-up Smart Reporting. Mit dem frischen Kapital wird Unternehmen unter anderem die Expansion vorantreiben. Smart Reporting wurde 2014 gegründet. Das junge E-Health-Unternehmen hilft Ärzten Befunde zu erstellen.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de blitzschnell sowie kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps und Hinweise, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

+++ Social Media-Tipp: deutsche-startups.de gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram. Außerdem gibt’s noch unseren brandheißen RSS-Feed.

Foto (oben): Shutterstock