#5um5 5 spannende Start-ups aus dem schönen Linz

Spätestens mit dem Verkauf runtastics an den Sportartikelherstelle Adidas im vergangenen Jahr rückte Linz als Gründungsstadt in den Fokus. Viel zu spät, denn die Stadt hat nicht nur auch Linzer Torte, sondern weitere interessante Digitalmodelle zu bieten.
5 spannende Start-ups aus dem schönen Linz

Unsere Rubrik “5 um 5” liefert jeden Tag um Punkt 5 Uhr insgesamt – wer hätte das gedacht – 5 wissenswerte Fakten, bahnbrechende Tipps oder hanebüchene Anekdoten rund um ein startupaffines Thema. Heute geht es um: 5 Start-ups aus dem schönen Linz.

Usersnap

Usersnap ersetzt endlose E-Mail-Schleifen mit Screenshots, mit denen Probleme gezeigt statt verbal erklärt werden müssen. Mit dem Usersnap Bug Tracker und Feedback-Tool können Screenshots direkt im Browser annotiert werden. Probleme oder auch Ideen können so direkt am Screen gezeigt werden und müssen nicht erst in Sprache übersetzt werden. Das profitable Unternehmen wird bisher von Speedinvest und mehreren Business Angels aus Österreich und den USA unterstützt.

Storyclash

Storyclash ist eine Suchmaschine für Nachrichten aus dem österreichischen Arbing bei Linz. Das Portal durchsucht alle relevanten News-Portale der ganzen Welt. So richtig persönlich gibt sich Storyclash nach einem Facebook-Login. Dann können die Nutzer Seiten abonnieren und individuell Tageszeitung mit dem Wunschressorts zusammenstellen.

runtastic

runtastic ging 2009 an den Start. Mit über 140 Millionen App-Downloads und circa 70 Millionen registrierten Nutzern ist runtastic nach eigenen Angaben “einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich mobiler Sport-Apps”. runtastic bietet mehr als 15 sportliche Apps an. Im vergangenen Jahr ging die Fitness-App für 220 Mio. Euro an den Sportartikelhersteller Adidas.

Lingohub

LingoHub macht Übersetzen einfacher, indem der gesamte Übersetzungsprozess von der Anbindung an das System bis zur Bezahlung automatisiert wird. Unternehmensangaben nach arbeitet das Unternehmen nach mit tausenden professionellen Übersetzern zusammen. Die Nutzer erhalten Zugang zu diesem Übersetzerpool und können über LingoHub Übersetzungen in mehr als 30 Sprachen bestellen.

LineMetrics

LineMetrics vereinfacht die Optimierung in Unternehmen anhand von Sensordaten. Messwerte werden kabellos mit LineMetrics Wireless oder der LineMetrics Box erfasst und drahtlos über das GSM Funknetz an die LineMetrics Cloud gesendet. Dort stehen Funktionen zur Verfügung die gesammelte Daten zu analysieren und zu vergleichen. So unterstützt LineMetrics als Gesamtsystem von der Inbetriebnahme bis hin zur Analyse.

Passend zum Thema: “Linz – Startup statt Stahl Stadt und Linzer Torte ” und “Innsbruck – wo Start-ups noch etwas besonderes sind“, Der Zugang zu Förderung ist einfacher und Die Leute sind alle sehr zugänglich

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

.

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.