#5um5 #DHDL 5 Dinge, die jeder über Von Floerke wissen sollte

Im vergangenen Jahr wagte sich Von Floerke-Macher Schirrmacher vor die Löwen. Mit Erfolg! Das Investment war aber kein Selbstläufer. Investor Thelen berichtet von einem “sehr herausfordernden Start”. Aber David sei ein so guter Unternehmer und lebe diese Marke so unvorstellbar intensiv, dass er es geschafft habe.
5 Dinge, die jeder über Von Floerke wissen sollte

In den vergangenen beiden Staffel der VOX-Show “Die Höhle der Löwen” haben zahlreiche Gründerinnen und Gründer den Löwen ihre Ideen und Konzepte präsentiert. Viele Teams mussten die Arena ohne einen Deal verlassen. Einige darunter der Herrenaccessoires-Shop Von Floerke gehören zu den großen Erfolgsgeschichten in der Löwenhöhle – siehe auch “5 Start-ups, die die ‘Höhle der Löwen’ gerockt haben“. Hier nun aber 5 Dinge, die jeder über das Löwen-Start-up Von Floerke wissen sollte.

Löwengeld

Von Floerke-Macher David Schirrmacher wagte sich in der zweiten Staffel in “Die Höhle der Löwen”. “Schon in der Show hat er es geschafft, mich komplett zu begeistern”, sagt Investor Frank Thelen. Neben dem Digital-Löwen investierten auch Judith Williams und Vural Öger (zusammen 180.000 Euro) in das junge Unternehmen, das handgemachte Accessoires wie Fliegen, Einstecktücher und Stretchgürtel verkauft. Ex-Löwe Öger und Löwin Williams sind inzwischen aber nicht mehr an Bord bei Von Floerke. Dafür konnte das modische Start-up myTaxi-Mitgründer Niclaus Mewes und Claudio Consul, Geschäftsführer und Gesellschafter der Textil -und Hosenmarke Vanilla, als Investor gewinnen.

Anfangsprobleme

Geldgeber Thelen ist ziemlich stolz auf sein Von Floerke-Investment: “Von Floerke hat das geschafft, was Experten für unmöglich hielten: Eine neue Herrenmode Marke etabliert. Die hochwertigen Herren-Accessoires werden heute in allen Modeketten und Department Stores in Deutschland verkauft und sind bei über 2.000 Einzelhändlern gelistet”. Anfangs bekam Thelen aber ziemlich kalte Füße! “Als ich befreundete Unternehmer aus der Herrenmode-Branche kontaktiert habe, wurde mir gesagt: ‘Frank, das Geld kannst du abschreiben. Du kannst keine neue Modemarke etablieren, das wird einfach nicht funktionieren’. Und tatsächlich hatten wir einen sehr herausfordernden Start”.

Umsatz

“Aber David ist ein so guter Unternehmer und lebt diese Marke so unvorstellbar intensiv, dass er es doch geschafft hat”, sagt Thelen. In diesem Jahr peilt das junge Unternehmen einen Umsatzin Höhe von 4 Million Euro an. Und einen “sehr hohen Gewinn” – wie Thelen stolz berichtet. Floerke-Macher Schirrmacher findet ebenfalls nur gute Worte für seinen Investor: “Frank ist ein toller Investor und inzwischen auch Freund für mich. Von ihm habe ich vor allen Dingen eines gelernt: Nie zu stoppen, sondern immer noch weiter, schneller und höher zu denken.”

Zukunft

Weitere Produkte sollen den Von Floerke-Umsatz weiter in die Höhe treiben – geplant sind unter anderem Hemden-, Schuh- und Hosenkollektionen.

Tradition

Wer sich schon immer einmal gefragt hat, was es mit dem Namen “Von Floerke” auf sich hat, hier die Antwort: “Die Familie Flörke als direkte Vorfahren des Gründers und Firmeninhabers ist seit 1340 in Rostock nachweisbar und stellte ab 1404 für mehrere hundert Jahre den Bürgermeister von Lemgo. Der Mecklenburgische Ast war seit dem 17. Jahrhundert auf dem Gut Nettelbeck angesiedelt. Über unzählbare politische Umstürze und Veränderungen hinweg waren zahlreiche Professoren etwa in Hildesheim, Danzig, Hannover und Rostock Mitglieder der Familie. Sie stellten ebenfalls die Bürgermeister von Schwerin, Grabow, Parchim und Lemgo und kämpften als Offiziere und Generäle in zahlreichen Kriegen. Ein bekannter Vertreter neuerer Zeit, Gustav Floerke – verheiratet mit Margarete von Hesse-Hessenburg – ist vielen Deutschen bis heute als Schriftsteller in Erinnerung”.

Jetzt runterladen: “Ich bin raus! – Deal – Micky Maus – Das ultimative ‘Die Höhle der Löwen’-Bullshit-Bingo

Fotogalerie: “Die Höhle der Löwen” (2016)

ds-dhdl-2016

Die erfolgreiche Gründer-Show “Die Höhle der Löwen” geht bereits in die dritte Staffel. In unserer Fotogalerie, kann sich jeder ein Bild von der Jury machen. Hier entlang in die 2016er Version der “Höhle der Löwen”.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): VOX

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle