Lesenswert Lokale Marktplätze – und andere Peinlichkeiten

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Lokale Marktplätze – und andere Peinlichkeiten

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

No-Brainer
Lokale Marktplätze – und andere Peinlichkeiten
Lokale Marktplätze scheinen so etwas wie der No-Brainer für alle Online-Nachzügler zu sein, die noch mal schnell den Handel retten wollen. Da kann das Konzept noch so abseitig sein, gute Presse ist schon mal garantiert.
Exciting Commerce

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Pivot
Pivot: Wenn ein Kurswechsel nötig wird
Gründer und ihr Startup – das ist wie eine Beziehung. Man wacht morgens damit auf, geht mit dem Gedanken an das eigene Business schlafen. Reflektiert, überdenkt, rechnet nach. Spricht man mit denen, die scheitern oder stolpern, dann erzählen sie von den schwersten Stunden ihres Lebens. Das Geschäftsmodell zu ändern nagt an der Substanz. Und ist doch manchmal die beste Lösung.
Companisto Blog

Meinungsfreiheit
Schlechte Firmen-Bewertung im Internet durch Meinungsfreiheit gedeckt
Ein Firmeninhaber muss es akzeptieren, dass ein früherer Geschäftspartner im Internet in Bewertungsportalen negative Erfahrungen schildert. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des deutschen Bundesverfassungsgerichts, die am Donnerstag veröffentlicht wurde.
derStandart.at

Xing
“Wir können 25 Millionen Mitglieder erreichen“
Das Karriere-Netzwerk Xing legt weiter kräftig zu. Im ersten Halbjahr meldeten sich fast 900.000 neue Mitglieder an. Dass Microsoft nun LinkedIn übernehmen will, macht Vorstandschef Thomas Vollmoeller nichts aus.
Handelsblatt

Jumia
Despite rebranding to Jumia, Rocket Internet’s Afrikan investments may be suffering from a failure to launch
In June 2016, Africa Internet Group (AIG) announced that it would officially be rebranding itself and all its subsidiary brands to JUMIA. This, according to the company was to bring together all of its brands under a single brand and ecosystem as they continue their move to try and become Afrika’s largest e-commerce platform.
iafrikan

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.