Nur für leckere Firmen Rocket gründet Holding für “schlecht laufende Startups”

Rocket Internet ruft die Convenience Food Group in Leben. Unter dem Holdingdach wolle Rocket-Chef Oliver Samwer "offenbar die Kosten einzelner, schlecht laufender Start-ups senken, ohne die Unternehmen komplett dichtzumachen" - berichtet die WirtschaftsWoche.
Rocket gründet Holding für “schlecht laufende Startups”

Wie die WirtschaftsWoche berichtet, gründet der Berliner Über-Inkubator Rocket Internet eine neue Holding für Nischen-Start-ups im Online-Lebensmittelbereich namens Convenience Food Group. Unter dem Holdingdach wolle Rocket-Chef Oliver Samwer “offenbar die Kosten einzelner, schlecht laufender Start-ups senken, ohne die Unternehmen komplett dichtzumachen”.

Der Holding gehören dem Bericht zufolge, den Rocket Internet auf Anfrage nicht kommentieren wollte, Unternehmen wie Caterwings, ein Marktplatz für Caterer, der Essenslieferdienst Eatfirst und Bonativo, ein Onlinewochenmarkt für regionale Lebensmittel, ab. “Bei Bonativo musste kürzlich ein Teil des bisherigen Teams gehen, Eatfirst hat sich aus dem deutschen Markt zurückgezogen”, schreibt das Magazin.

Erstaunlich ist dabei, dass Caterwings in diesem Zusammenhang auftaucht, immerhin ist das Start-up – zumindest in Deutschland – gerade erst an den Start gegangen. Im London ist das Unternehmen
aber ebenfalls erst seit Oktober am Start – siehe “CaterWings will an ‘Branchenstandards rütteln’“. EatFirst scheiterte in Berlin schon zweimal und fokussiert sich seitdem auf London. Der Biomarkt Bonativo konnte dagegen in London nicht punkten und versucht nun in Berlin und Hamburg sein Glück.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.