2014: 114 Millionen Euro Umsatz internetstores-Investor EQT übernimmt kfzteile24

Unter der Obhut von EQT soll kfzteile24 weiter wachsen. "Die Wachstumsstory von kfzteile24 ist wirklich beeindruckend", sagt Fabian Wasmus von EQT. kfzteile24 erblickte 2001 das Licht der Welt. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete kfzteile24 einen Umsatz in Höhe von 114 Millionen Euro.
internetstores-Investor EQT übernimmt kfzteile24

internetstores-Investor EQT (in diesem Fall EQT Mid Market) sichert sich die Mehrheit an kfzteile24, einem äußerst bekannten Onlinehändler für Kfz-Teile und -Zubehör. “Wir haben viele interessante Gespräche mit einer großen Gruppe renommierter Investoren geführt. Aufgrund des wachstumsorientierten Ansatzes und des starken Netzwerkes an industriellen Beratern von EQT Mid Market, sind wir davon überzeugt, den besten Partner für kfzteile24 und unsere Mitarbeiter gewählt zu haben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit EQT Mid Market, um kfzteile24 gemeinsam weiter zu entwickeln”, sagt Torsten Hainke, Gründer von kfzteile24.

Ebenso wie Mitstreiter Matthias Kieper bleibt auch Hainke weiter “wesentlicher Gesellschafter” von kfzteile24. Das Duo bleibt auch weiter in Amt und Würden. “Die Wachstumsstory von kfzteile24 ist wirklich beeindruckend und Torsten Hainke und Matthias Kieper haben eine ausgezeichnete Plattform gebaut. Wir freuen uns darauf kfzteile24 mit der fundierten Erfahrung von EQT im Bereich E-Commerce zu unterstützen und zusammen mit den Gründern kfzteile24 bei der nächsten Stufe des Wachstums zu begleiten”, sagt Fabian Wasmus von EQT Partners.

kfzteile24 erblickte bereits 2001 das Licht der Welt. Zur Online-Plattform gehören auch drei Berliner Filialen. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete kfzteile24 einen Umsatz in Höhe von 114 Millionen Euro. Im Jahr zuvor waren es rund 93 Millionen Euro. kfzteile24, seit 2009 Haupt- und Trikotsponsor des Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin, beschäftigt dabei rund 500 Mitarbeiter. Der neue Mehrheitsgesellschafter will sowohl den Ausbau der Online-Aktivitäten als auch die Erweiterung des Filialnetzes forcieren. Was EQT für kfzteile24 auf den Tisch gelegt hat, ist nicht bekannt.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Foto: Car engine from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.