Konkurrenz für foodora Delivery Hero setzt auf Restaurants und Urban Taste

"Bei uns findest du die besten Restaurants der Stadt" - heißt es auf der Website von Urban Taste, dem neuen Ableger von Delivery Hero. Die Berliner wollen sich mit Urban Taste nun als Lieferservice für Restaurants aller Art etablieren, die bisher keinen keinen Bringdienst betreiben.
Delivery Hero setzt auf Restaurants und Urban Taste

Der milliardenschwere Berliner Pizzagigant Delivery Hero, zu dem auch Lieferheld und Pizza.de gehören, will sich nun auch massiv als Lieferservice für Restaurants aller Art etablieren, die bisher keinen keinen Bringdienst betreiben. Damit fordern die Hauptstädter Start-ups wie foodora (gehört zum Delivery Hero-Gesellschafter Rocket Internet) und Deliveroo heraus.

Bereits vor wenigen Wochen stieg Delivery Hero bekanntlich beim Delivery Service MyLorry ein, der inzwischen voll und ganz auf seinen einstigen Ableger Food Express setzt. Via Food Express können Restaurants flexibel Fahrer buchen und so ihr Essen auch ausliefern lassen.

Der neue Bringdienst für Restaurants von Delivery Hero hört auf den Namen Urban Tastewie Spiegel Online enthüllte. Ende Juli oder Anfang August soll Urban Taste dem Bericht zufolge an den Start gehen. Wobei das Start-up seinen Start selbst für den 28. Juli ankündigt (momentan ist die Website aber offline).

“In den sieben größten deutschen Städten soll ein eigens beauftragter Lieferdienst exquisitere Cuisine ausfahren, aus insgesamt 300 Restaurants, die ihr Essen selbst wohl nie in Boxen packen würden”, heißt es in dem Artikel weiter. Auf der Urban Taste-Website heißt es weiter: “Bei uns findest du die besten Restaurants der Stadt. Von traditioneller Küche mit Pfiff bis hin zu experimentellem Fusion Food ist sicher auch für Deinen Geschmack etwas dabei”. Betrieben wird Urban Taste von der Urban Taste GmbH, die bisher unter dem Namen Valk Fleet GmbH lief. Um die Logistik bei Urban Taste kümmert sich Food Express – so wird aus der Beteiligung auch eine sehr runde Sache.

Passend zum Thema: “Delivery Hero-Bewertung liegt nun bei 3,1 Milliarden Dollar

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.