Crowdlending statt Betreuung betreut.de-Macher Nothelfer heuert bei auxmoney an

EXKLUSIV betreut.de-Macher Manuel Nothelfer heuert bei auxmoney an. Der 35-jährige heuert als Chief Operative Officer bei der Düsseldorfer Crowdlending-Plattform an. "auxmoney steht für eine der spannendsten und vielversprechendsten Unternehmensstorys in Europa", sagt Nothelfer.
betreut.de-Macher Nothelfer heuert bei auxmoney an

Ein neuer Job für Manuel Nothelfer. Der 35-jährige ehemalige Macher von betreut.de heuert als Chief Operative Officer (COO) bei der Crowdlending-Plattform auxmoney an. Anfang dieses Jahres zog sich Nothelfer bei betreut.de bzw. Care.com Europe zurück. In seiner neuen Position wird der Wirtschaftswissenschaftler für das operative Geschäft des Düsseldorfer Unternehmens verantwortlich sein. “auxmoney steht für eine der spannendsten und vielversprechendsten Unternehmensstorys in Europa. In gerade einmal acht Jahren hat es das Unternehmen geschafft, zum Marktführer in einem der wachstumsstärksten Märkte der Internetbranche zu werden”, sagt Nothelfer zu seiner neuen Herausforderung.

Der im März 2007 gestartete P2P-Kreditanbieter auxmoney wurde von Raffael Johnen, Philip Kamp und Philipp Kriependorf gegründet. Das Unternehmen, das sich als “deutscher Marktführer im Crowdlending” bezeichnet, wird unter anderem von Index Ventures (SoundCloud, Dropbox, Etsy) und Union Square Ventures (Twitter, Tumblr, Foursquare) finanziell unterstützt. 12 Millionen US-Dollar pumpten die Investoren im Frühjahr 2013 in das Start-up. Rund 90 Mitarbeiter arbeiten für auxmoney. 225 Millionen Euro investierten die auxmoney-Anleger nach Firmenangaben bisher in Privatkredite aller Art.

“Mit Manuel Nothelfer begrüßen wir einen Fachmann in der Skalierung von Start-ups innerhalb der Geschäftsführung. Dieser Bereich wird für auxmoney im Hinblick auf weitere Wachstumsschübe besonders wichtig sein“, sagt auxmoney-Macher Johnen. Und Wachstumsschübe dürfte es bei auxmoney noch einige geben.

Hausbesuch bei Auxmoney

ds-auymoney-hb

ds-Haus- und Hoffotograf Andreas Lukoschek durfte sich bei Auxmoney 2014 einmal ganz genau umsehen – er fand unter anderem eine Yacht, einen Elch und eine Liebesbotschaft an Berlin. Einige Eindrücke gibt es in unserer kleinen, aber feinen Fotogalerie. Viel Vergnügen beim Durchklicken.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.