Lesenswert Bootstrapping vs. Venture Capital (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Bootstrapping vs. Venture Capital (und mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Bootstrapping
Wann Bootstrapping mehr Sinn macht als Venture Capital – und wann nicht
In den letzten Jahren habe ich mehrere Ideen vor Venture Capital-Gebern gepitcht… und kein Geld bekommen. Erst Jahre später habe ich verstanden, warum es damals nicht funktioniert hat. Vor allem aber habe ich eingesehen, dass Venture Capital nicht immer der beste Weg ist, um ein Unternehmen auszubauen.
LetsSeeWhatWorks

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Big Data
Big Data für Startups: So holst du das Beste aus deinen Daten raus
Wer an Big Data denkt, hat datenhungrige Konzerne wie Amazon oder Netflix im Kopf. Dabei kann sich der Umgang mit großen Datenmengen auch schon für kleine Startups als wertvoll erweisen. Warum Big Data inzwischen mehr als ein „Nice to have“ ist und wie ihr das Beste aus euren Daten rausholt.
t3n

Kennet Partners
„Deutsche Firmen werden viel zu früh verkauft“
Der Londoner Investor Kennet Partners kommt nach Deutschland. Der neue Managing Director Jens Munk erklärt, wie höhere Unternehmenswerte zu erreichen sind.
Gründerszene

Windeln.de
Neuemission Windeln.de im Fokus
Gewinne schreibt Windeln.de – erst 2010 gegründet und seitdem recht schnell gewachsen – bislang noch nicht. Die meisten Aktionäre waren mit dem Börsengang sicherlich weniger zufrieden. Nachdem die erste offizielle Notiz mit 18 Euro bereits unter dem Ausgabepreis lag, fiel die Aktie danach recht zügig bis auf 14 Euro. Mittlerweile konnte sich der Wert wieder etwas erholen.
onVista

Abo-Commerce
Burda setzt auf Abo-Commerce
Dass Verlage im Zuge ihrer Suche nach neuen Geschäftsmodellen zu Handelsunternehmen werden, hat sich bereits länger angekündigt. Nachdem die Frauenmode-Gazette “Elle” angekündigt hat im Sommer dieses Jahres einen Pop-up-Store mit ausgewählten Mode-Highlights am Verlagsstandort in München zu eröffnen, prescht nun ein weiterer Titel aus dem Hause Burda vor.
Versandhausberater

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock