Exit in München BlaBlaCar übernimmt Mitfahrgelegenheit.de

BlaBlaCar aus Frankreich übernimmt Carpooling und somit mitfahrgelegenheit.de und mitfahrzentrale.de. Finanziell unterstützt wurde Carpooling in der Vergangenheit von Earlybird und dem Autokonzern Daimler, der 2012 eingestiegen ist. Der Kaufpreis ist bisher nicht bekannt.
BlaBlaCar übernimmt Mitfahrgelegenheit.de

Der französische Konkurrent BlaBlaCar, nach eigenen Angaben Europas größte Mitfahr-Community, kauft mitfahrgelegenheit.deberichtet die WirtschaftsWoche. Die Franzosen übernehmen das Münchner Unternehmen komplett. mitfahrgelegenheit.de wird ebenso wie mitfahrzentrale.de vom Unternehmen Carpooling betrieben. In den vergangenen Jahren baute die Jungfirma in mehreren europäischen Ländern Mitfahrplattformen auf.

Finanziell unterstützt wurde Carpooling in der Vergangenheit von Earlybird und dem Autokonzern Daimler – siehe “Daimler investiert in Carpooling – Mitfahrzentrale nimmt nun auch die USA ins Visier“. In den vergangenen Monaten war mehrmals zu hören, dass carpooling auf der Suche nach weiterem Wachstumskapital war – und dabei nicht überzeugen konnte. Der jetzige Kaufpreis ist nicht bekannt.

“Wir wollen als wichtigste Alternative zu Bus und Bahn wahrgenommen werden”, zitiert die Nachrichtenagentur dpa BlaBlaCar-Mitgründer Nicolas Brusson. “Wenn ich mir heute in Deutschland BlaBlaCar und Carpooling zusammen anschaue, sind wir vielleicht bei einem Zehntel der Dimension, die wir erreichen wollen.” mitfahrgelegenheit.de und mitfahrzentrale.de sollen zunächst bleiben wie sie sind. Langfristig sollen die Plattformen aber “vereinheitlicht werden”. Die 2006 in Paris gegründete Mitfahrzentrale BlaBlaCar eröffnete 2013 in Hamburg ihre Deutschlandzentrale. Das Unternehmen wurde von Frédéric Mazzella, Francis Nappez und Nicolas Brusson gegründet.

Michael Reinicke, Stefan Weber und Matthias Siedler, die Gründer von Carpooling, entwickelten mitfahrgelegenheit.de während ihres Studiums. Aus dem Nebenbei-Projekt, das 2001 ins Netz ging, wurde 2006 die Mikini Media GmbH und somit ein ordentliches Unternehmen. 2009 stieg Earlybird beim Start-up ein. 2011 folgte die Gründung der Dachmarke Carpooling.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Foto: Young Couple Driving Along Country Road In Open Top Car from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. elmar

    Es gibt kostenlose Alternativen zu BlaBlaCar
    “fahrgemeinschaft.de” und “mitfahren.de” und “bessermitfahren.de” sind kostenlose Alternativen zu BlaBlaCar. Ich mutze sie jetzt schon, da ich schon seit längerer Zeit damit gerechnet habe, dass BlaBlaCar bald auch kostenpflichtig wird und nicht nur von Werbung leben will. Und dann gibt es noch “fahrtfinder.net”, da werden alle Portale angezeigt. Es ist nur schade, dass sich die Leute wieder umgewöhnen müssen, aber das stehen wir auch durch!



  2. Mario

    @ elmar: Oder du erkennst deren Leistung einfach an und bezahlst einen kleinen Taler für die Anstrengungen die unternommen werden, damit dir dieses Angebot überhaupt zur Verfügung steht… Immer alles umsonst wollen, diese Mentalität geht mir langsam gehörig auf den Zeiger.



  3. Butenbremer

    Man muss die Kirche mal im Dorf lassen. Mitfahrgelegenheit.de hat in den letzten Monaten die Quittung für seine überzogene Preispolitik bekommen, indem viele Mitfahrer, aber – was viel wichtiger ist – eben auch Fahrer zu den kostenlosen Plattformen abgewandert sind. Hätten die sich mit ‘nem Euro pro Fahrt begnügt, wäre der Shitstorm längst nicht so heftig ausgefallen. Trotzdem war und ist Mitfahrgelegenheit.de GUT ! Die anderen kommen da bis dato immer noch nicht ran (auch Blablacar nicht !). Deshalb bin ich nur mal gespannt, in welche Richtung sich das Ganze bewegen wird



  4. Raphael

    BlaBlaCar hat durch die Übernahme keine richtigen Konkurrenten mehr. Ein Test, den ich für vergleich.org gemacht habe, bestätigt diese Aussage (https://www.vergleich.org/mitfahrzentrale/). Wir werden weiterhin beobachten, wie sich das Angebot der einzelnen Seiten ändert.

Aktuelle Meldungen

Alle