Personalien Zu- und Abgänge bei GameGenetics, DeinDeal und Co.

In den "Personalien" gibt es Neuigkeiten zu Personalwechseln in Kurzform. Weniger wichtig sind diese Neuigkeiten deswegen aber nicht. Heute gibt es Personalnews bei GameGenetics, DeinDeal und Co. Jeffry van Ede etwa wird neuer CEO bei GameGenetics.
Zu- und Abgänge bei GameGenetics, DeinDeal und Co.

Jeden Tag bekommt die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten – darunter auch viele Personalmeldungen. Leider können wir nicht alle Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In den “Personalien” gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten zu Personalwechseln in Kurzform.

GameGenetics ernennt Jeffry van Ede zum neuen CEO

Übernahme: Ab sofort ist Jeffry van Ede neuer CEO bei GameGenetics. Van Ede war bereits seit Januar 2015 interimsmäßig CRO bei dem Unternehmen. Er übernimmt die Geschäftsführung von Gründer Alexander Piutti, der sich nach sechs Jahren Aufbauarbeit verstärkt sozialen und privaten Projekten widmen möchte, GameGenetics aber weiter als Gesellschafter beratend zur Seite stehen wird. Jeffry van Ede verfügt über langjährige Erfahrung in mehreren Top-Management-Positionen, so war er u.a. viele Jahre als Vice President Sony Europe und Managing Director Sony Deutschland tätig und ist ein internationaler Experte in den Bereichen Consumer Electronics, Electric Vehicle Infrastructure und Consumer Lifestyle Goods. “Ich danke Alexander Piutti für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Gemeinsam mit dem hochtalentierten Team, die mit Leidenschaft Alexander Piuttis Vision umgesetzt haben, werde ich GameGenetics in die nächste Wachstumsphase führen”, kommentiert van Ede seine neue Aufgabe.

Gründer Adrian Locher verlässt DeinDeal

Abgang: Adrian Locher, Gründer und COO der Schweizer Gutscheinplattform DeinDeal, verlässt das Unternehmen Ende Juli 2015. Die Nachfolge von Locher tritt Nenad Savic an, der bereits seit drei Jahren bei DeinDeal tätig ist und dort aktuell den Einkauf des Produkte-Business leitet. Mitgründer Amir Suissa geht ebenfalls und übergibt bis Ende des Jahres die Geschäftsführung von DeinDeal an den aktuellen CFO Benoit Henry. “Es freut mich sehr, dass wir die Führung unseres Unternehmens in solch kompetente und erfahrene Hände übergeben dürfen, und ich bin überzeugt, dass das neue Management den Erfolg und das Wachstum mit ebensoviel Freude vorantreiben wird, wie wir dies taten. Bereits 2011, als Ringier 60% der Aktien von DeinDeal übernommen hatte, war die Nachfolgeregelung der Gründer auf Ende 2014 festgelegt. Eine Regelung, die wir gemeinsam mit Ringier im letzten Jahr auf 2015 verlängert haben, um der Nachfolge etwas mehr Zeit zu geben”, erläutert Locher sein Ausscheiden.

Oliver Prill ist neuer COO bei Kreditech

Verstärkung: Oliver Prill verstärkt als neuer Chief Operative Officer das Führungsteam von Kreditech. Prill verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche. Vor seiner Tätigkeit bei Kreditech war er als Berater im Consumer-Finance-Bereich für eine Reihe von Fonds und Banken tätig. Er hielt die Position als CEO von Optanus, einer deutschen Firma, die sich auf die Entschuldung von Privatkunden und Kleinunternehmen spezialisiert hat. 2006 gründete Prill die C&A Bank, eine voll lizenzierte deutsche Bank, und war dort bis 2012 als CEO tätig. “Olivers Expertise und seine operative Stärke werden Kreditech zukünftig beim Wachstum unterstützen”, sagt Kreditech-Gründer und CEO Sebastian Diemer. Und weiter: “Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Oliver, inbesondere beim Ausbau unseres innovativen Produktangebots in unseren internationalen Märkten.”

Personalien in aller Kürze: Thomas Muschalla wird ab sofort als Vice President Sales Germany die Vertriebsaktivitäten der NFON AG in Deutschland leiten. Christian van Alphen wird neuer Head of PR der Digital-Beratung und Startup-Schmiede etventure. Séverine Thomazo unterstützt das Management-Team von D.C. Media Networks als Chief Operating Officer (COO).

Job gesucht? Mitarbeiter gesucht?

Mit unserer Stellenbörse möchten wir Menschen, die in einem Start-up arbeiten möchten, die Suche nach der richtigen Firma erleichtern. Mit unserer Rubrik Startup-Jobs wollen wir jungen Firmen zudem helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Hier entlang zu unserer Jobbörse.

Foto: human models connected together in a social network pattern from Shutterstock

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.