Tobias Kollmann steigt aus Mountain Partners übernimmt netSTART Venture

EXKLUSIV Die Beteiligungsgesellschaft Mountain Partners übernimmt netSTART Venture, das Beteiligungsunternehmen von Tobias Kollmann. Der langjährige Business Angel steigt somit komplett aus und hat mit Mountain Partners praktischerweise einen Käufer für alle seine Beteiligungen gefunden.
Mountain Partners übernimmt netSTART Venture

Ein Business Angel steigt aus – und zwar komplett! Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Mountain Partners übernimmt netSTART Venture, das Beteiligungsunternehmen von Prof. Dr. Tobias Kollmann, unter anderem Inhaber des Lehrstuhls für E-Business und E-Entrepreneurship an der Universität Duisburg-Essen. “Ich freue mich, dass die Beteiligungen der netSTART Venture nun ein Teil der großen Mountain Partners-Familie sind. Ich bin fest davon überzeugt, dass sie von diesem starken Verbund profitieren werden“, sagt Kollmann. Der langjährige Business Angel, der immer auf ganz vielen Hochzeiten tanzt, steigt somit komplett aus und hat mit Mountain Partners praktischerweise einen Käufer für alle seine Beteiligungen gefunden.

Zuletzt waren unter dem Dach von netSTART Venture zehn Beteiligungen vereint – darunter RegioHelden, Customer Alliance, TVSmiles, SEOlytics und fruux. An Unternehmen wie Customer Alliance und RegioHelden war Mountain Partners bereits zuvor beteiligt. Die andere Unternehmen aus dem Portfolio von netSTART Venture bekommt die Beteiligungsunternehmen nun obendrauf. Was Mountain Partners für das Gesamtpaket bezahlt hat, ist nicht bekannt.

Kollmann will sich künftig “auf seine wissenschaftlichen, sowie als Vorsitzender des Beirats Junge Digitale Wirtschaft im BMWi und Beauftragter für Digitale Wirtschaft in NRW auf seine politischen Aufgaben rund um die Förderung der Digitalen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland konzentrieren”. Was immer noch genug Aufgaben sind. Der Exit bei netSTART Venture markiert für Kollman somit seinen “erfolgreichen Abschluss meiner über 10-jährigen Business Angel-Aktivität”. Der Name netSTART bleibt aber weiter bestehen – und zwar als Kollmanns “Angebot von Vorträgen, Seminaren und Workshops zu den Themen Digitale Wirtschaft, Transformation und Innovation”.

Passend zum Thema: “Ziel ist es, Start-ups noch bessere Rahmenbedingungen zu ermöglichen” – Tobias Kollmann vom BJDW

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

Profile in diesem Artikel