Neuer Partner von Redstone Digital KPMG Capital investiert nun auch im großen Stil in Europa

KPMG Capital nimmt Europa und damit Deutschland ins Visier. Der Berliner Multi-Fund Investor Redstone Digital investiert ab Januar im Auftrag von KPMG Capital in Start-ups in ganz Europa. Thematisch interessiert sich KPMG für Themen wie Data, Analytics, Cyber Security und Digital Infrastructure.
KPMG Capital investiert nun auch im großen Stil in Europa

Schon seit etlichen Monaten bringt der Multi-Fund Investor Redstone Digital, der von Samuli Sirén (zuletzt Klingel) geführt wird, Start-ups und Investoren aus der alten Welt zusammen. Partner von Redstone Digital sind bisher die Klingel Gruppe und das Fachmedienhaus Vogel Business Media. Nun kommt ein ganz großer Fisch dazu: Redstone Digital bändelt mit KPMG Capital an.

Der Berliner Multi-Fund Investor investiert ab Januar im Auftrag von KPMG Capital in Start-ups in ganz Europa. Den US-Sektor deckt weiter das amerikanische KPMG-Team ab. Geplant sind vor allem Series A and B-Runden. 2 bis 10 Millionen sind demnach als Investment möglich. Thematisch interessiert sich KPMG Capital, Ende des vergangenen Jahres gestartet, für Themen wie Data, Analytics, Cyber Security und Digital Infrastructure. In den USA investierte KPMG Capital, immerhin 100 Millionen Dollar schwer, zuletzt in Bottlenose, ein Start-up aus Los Angeles, das sich um “Real-time Trend Intelligence” kümmert.

Zum Hintergrund: Redstone Digital, nun mit drei Geldpartnern im Boot, vermittelt jungen Gründern, die Kohle suchen Kontakt zu den passenden Kapitalgebern und “setzt Investments für die Unternehmen aktiv um”. Es geht somit nicht nur um Kontaktvermittlung, sondern eine engagierte Auswahl und Betreuung der Start-ups – wie nun auch bei KPMG Capital. Die Geldgeber, die sich langfristig an einer Zusammenarbeit mit Redstone Digital interessiert sein sollten, können dabei selbst bestimmen, wie viel der Multi-Fund Investor für sie übernehmen soll und kann. Mit Klingel, Vogel Business Media und jetzt KPMG Capital ist Redstone Digital nun schon recht breit aufgestellt. Weitere Geldpartner sollen aber folgen.

Passend zum Thema: “Redstone Digital bringt Start-ups und Investoren zusammen

Foto: Gordon Bell / Shutterstock.com

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.