Infografik Viel beachtete Social Media-Posts sind kein Zufall

Man muss es ja nicht gleich auf die Spitze treiben wie heftig.co, um mit seinen Beiträgen im Social Web möglichst viel Aufmerksamkeit zu bekommen, aber ein paar Tipps beachten kann man schon, damit man die Leser lockt. Diese Infografik und der Artikel dazu von Björn Tantau helfen.
Viel beachtete Social Media-Posts sind kein Zufall

Die folgende Infografik und der Artikel dazu von Björn Tantau sind eine prima Ergänzung zu der Infografik mit sehr ähnlichem Thema, die deutsche-startups.de schon vorgestellt hat: So sieht er aus, der perfekte Post im Social Web.

Gab es in der vorigen Infografik Tipps nur zu Facebook, Twitter, Google+, YouTube und Pinterest, gibt es in dieser Infografik auch Hilfestellung für aufmerksamkeitsstarke Posts bei Instagram, Vine, TumblR – und zu Blogposts, bei denen ja gern mal übersehen wird, dass sie ja auch wichtiger Bestandteil der Social Media sind und sozusagen das Basislager für (fast) jeden Gipfelsturm im Social Web bilden.

Tantau beschränkt sich sich auch nicht auf die strukturellen Tipps für jedes einzelne Medium, sondern ergänzt die Infografik um nützliche generelle Ratschläge. Passend zum Thema: “So sieht er aus, der perfekte Post im Social Web“.

perfect-social-media-post

Elke Fleing aus Hamburg liefert Texte aller Art, redaktionellen Content und Kommunikations-Konzepte. Sie gibt Seminare, hält Vorträge und coacht Unternehmen. Bei deutsche-startups.de widmet sie sich vor allem Themen und Tools, die der Erfolgs-Maximierung von Unternehmen dienen.