#StartupTickerHamburg #3 betahaus Hamburg, Protonet, Crowdfunding, AddCamps, nextMedia.Hamburg und mehr

Hamburg hat eine sehr lebendige Szene rund um Start-ups und die Digitalwirtschaft. In loser Reihenfolge veröffentlichen wir im #StartupTickerHamburg aktuelle News, Events, Fundstücke, Personalien… – sofern es uns denn auf den Schreibtisch flattert. Wir freuen uns über Input.
betahaus Hamburg, Protonet, Crowdfunding, AddCamps, nextMedia.Hamburg und mehr

5.6.2014 (also heute!): 1. Hamburg Crowdfunding Meetup

Interesse an Crowdfunding? Dann macht Euch heute Abend auf ins betahaus 2.0 zum 1. Hamburg Crowdfundig Meetup. Vorher aber anmelden…


Nur noch bis morgen, 6.6.: Sketchnotes Workshop gewinnen


Leider schon ausverkauft! Fr., 6.6.2014: betahaus Hamburg feiert große Eröffnungsparty

betahausHH-eroeffnung

“Endlich ist es soweit! Nach erfolgreicher Crowdfunding-Kampagne haben wir 26.295 Gründe zu feiern!
Am 6. Juni findet nach der Pioneerphase unsere offizielle Eröffnungsfeier statt. Mit einem ordentlichen Kontingent Freigetränken, Buffet und jede Menge Content & Spaß.

Dein Party-Ticket ist zugleich ein Support für euer neues, größeres und vielseitigeres betahaus. Also feiert mit uns! Wir freuen uns auf euch!”


Keine 12 Stunden und Protonet hat in seiner 2. Seedmatch-Kampagne 1,5 Mio. eingesammelt.

Wow, Protonet! Es war klar, dass Ihr die Seedmatch-Kampagne rocken würdet. Aber so schnell… huuuiii. Chapeau!

Die ersten Glückwünsche und Berichte in Leitmedien sind schon eingetroffen:

“Schon die erste erfolgreiche Crowdfunding-Runde von Protonet und der Gewinn des Webfuture Awards 2013 deuteten darauf hin, dass dort Großes passiert. Dass das Team um Ali Jelveh jetzt sogar einen Weltrekord einfährt, ist ein Stück ‚American Dream made in Hamburg‘. Herzlichen Glückwunsch!” – Dr. Esther Conrad, nextMedia.Hamburg.

Spiegel Online: Crowdfunding: Hamburger Start-up sammelt eine Million Euro in unter vier Stunden

Stern: Crowdfunding-Rekord – So verdient man 750.000 Euro in 90 Minuten

Protonets Tag im Überblick zeigt ausführlich Hamburg Startups: 1,5 Mio in 10 Stunden und 1 Heiratsantrag – Protonets Crowdfunding Wunder


Kreative für wirklich bezahlbare Wohn- und Arbeitsateliers gesucht!

Akteure der Kreativwirtschaft sind eingeladen, sich bis zum 23. Juni 2014 beim Verein Ateliers für die Kunst auf die Flächen zu bewerben. Weitere Informationen zu der Ausschreibung sind unter dem Punkt ‘Stipendien’ http://www.hamburg.de/kulturbehoerde/stipendien zu finden


nextMedia.Hamburg freut sich über Gastbeiträge

Prima Möglichkeit, was für die eigene Online-Reputation und –Reichweite zu tun: In dem Artikel-Doppel nextMedia.Hamburg will Kristallisationspunkt werden und Die Arbeit von nextMedia.Hamburg in der Praxis spekulierte ich, dass man sich dort vielleicht über Gastbeiträge freut. Das hat nextMedia.Hamburg jetzt deutlich mit ‘Ja!’ beantwortet.


Auch die Kollegen von der Gründerszene widmen der Start-up-Szene Hamburg ein Special

Jan Strozyk, den neuen Redakteur bei der Gründerszene, hab ich schon beim Hamburg Startups Mixer im April persönlich kennengelernt – danke, Sina, dass Du uns einander vorgestellt hast. Jetzt hat Jan ein lesenswertes dreiteiliges Special zur Hamburger Start-up-Szene geschrieben:

Das Who is Who – Hamburgs wichtigste Startups

Weder arm noch sexy – der Hamburger Gründergeist

So geht Gründen in Hamburg – die wichtigsten Anlaufstellen

PS: Glückwunsch an die Kollegen der Gründerszene zum lukrativen Exit: Gadowskis Exit: Springer übernimmt Startup-Portal Gründerszene


AddForImpact-Preis geht an AppCamps aus Hamburg

Klasse! Herzlichen Glückwunsch an AppCamps!


#madeinHH


Toller Nachbericht mit Fotoalbum dazu auf Facebook von Hamburg Startups.


Button ‘Made in Hamburg’ einbinden!

madeinhamburg
Apropos ‘Made in Hamburg’: adfire unter der Leitung von Thomas Promny hat sich eine schöne Aktion ausgedacht: Wessen Website in Hamburg entstand, kann gratis einen Button ‘Made in Hamburg‘ einbinden.

Wenn genügend Leute das getan haben, wird daraus eine feine Vernetzungsdatenbank der Hamburger Szene entstehen.


2, nein 3 Hamburger Start-ups auf dem Weg ins Silcon Valley zur German Valley Week

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. lässt die Koffer packen für die German Valley Week im Silicon Valley. Mit an Bord sind aus Hamburg clans.de und Aurel Bantzer, der im Valley Investoren für sein Start-up Yumwe und eine weitere Start-up-Idee finden will.

Spiegel Online begleitet ihn und lässt ihn in diversen Videos von seiner Reise berichten: Start-up aus Hamburg: Er will das Geld aus dem Silicon Valley.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de reist auch mit und mit ihm mindestens 8 dunkelgelbe Päckchen Neid von mir ;-)


4 Speaker/-innen aus Hamburg beim Content Strategy Forum

Beim Content Strategy Forum Conference 2014 vom 1. bis 3. Juli 2014 in Frankfurt sind auch 4, mit einem Neu-Hamburger sogar 5 Speaker/-innen aus Hamburg dabei:

Nico Brünjes, ZEIT ONLINE,
Theresa Grotendorst, Ex Gruner + Jahr,
Rainer Markussen,
Christian Riedel und
als Neu-Hamburger Tapio Liller, oseon

Wer noch dabei ist und kann man sich auf einer interaktiven Map ansehen.

Nach der Premiere in Paris im Jahr 2010 und Stationen in London, Kapstadt und Helsinki findet die internationale Konferenz erstmals im deutschsprachigen Raum statt. Mehr als 50 Experten aus 15 Ländern vermitteln ihre Erfahrungen in Workshops, Vorträgen, Werkstattberichten und Diskussionen.

Alle Informationen zu Sprechern, Programm und Tickets gibt es auf der Konferenzwebseite.


Stuffle mausert sich

Übrigens: Waren im Wert von über 5 Mio € wurden bei Stuffle schon verkauft. #stufflefacts pic.twitter.com/J8QXoms7te

— Stuffle (@stuffle) 28. Mai 2014


Mehr aus der Hamburger Start-up-Szene




Füttert uns!

Was immer unmittelbar oder mittelbar mit der Start-up-Szene und der Digitalwirtschaft in Hamburg zu tun hat, egal, ob wichtig, banal, lustig, großartig, bitter oder einfach spannend: Lasst es uns wissen. Am besten per E-Mail an efleing@deutsche-startups.de – im Social Web am besten mit dem Hashtag #StartupTickerHamburg.

Bild oben: Shutterstock, Hamburg Hafen

Elke Fleing aus Hamburg liefert Texte aller Art, redaktionellen Content und Kommunikations-Konzepte. Sie gibt Seminare, hält Vorträge und coacht Unternehmen. Bei deutsche-startups.de widmet sie sich vor allem Themen und Tools, die der Erfolgs-Maximierung von Unternehmen dienen.