3 neue Deals: Thermondo, 21sportsgroup, Saongroup

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser […]
3 neue Deals: Thermondo, 21sportsgroup, Saongroup

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform. Heute geht es um Thermondo, 21sportsgroup und Saongroup.

Thermondo sammelt Kapital ein

Frisches Kapital: Grey Corp und die IBB Beteiligungsgesellschaft investierten bereits im Juli einen “hohen sechsstelligen Betrag” in Thermondo (www.thermondo.de), eine Online-Plattform für den Heizungswechsel. Mit wenigen Klicks können Hausbesitzer für die Plattform Angebote für eine neue Heizanlage finden und diese nach ihren Vorstellungen zusammenstellen. Das Start-up wurde von Kristofer Fichtner, Philipp Pausder und Florian Tetzlaff gegründet. “Die Menschen haben genug von hohen Energiekosten. Viele verstehen, dass sie mit einer neuen Heizung viel mehr sparen können, als mit allen anderen Maßnahmen. Daher wird unser Angebot so gut angenommen”, sagt Co-Gründer und Geschäftsführer Pausder. Nach eigenen Angaben verkauft und installiert Thermondo schon heute “mehr Heizungen im Monat als ein typischer Handwerksbetrieb im ganzen Jahr”.

21sportsgroup sammelt erneut Kapital ein

Millionenspritze: Das Mannheimer Sporthandelsunternehmen 21sportsgroup (www.21sportsgroup.com), zu dem auch die Shops 21run.com, 21cycles.com und 21streetwear.com gehören, sichert sich ein “neues Millionen-Investment”. Die Geldgeber nennt das seit 2005 im Sportfachhandel tätige Unternehmen leider nicht. Mit der Millionenspritze sieht das Unternehmen seine Warenfinanzierung bis ins Jahr 2016 gesichert. “Das ungebrochene Nachfrage- und Umsatzwachstum führt entsprechend zu Herausforderungen in der Warenfinanzierung, die nur über eine solide Working Capital Basis zu stemmen sind. Wir sind daher stolz, dass sich die 21sportsgroup im Rahmen der gerade erfolgreich abgeschlossenen Finanzierungsrunde, ausreichende Mittel für die nächsten drei wachstumsstarken Jahre gesichert hat!”, sagt Michael Burk, CFO von 21sportsgroup. Im Jahr 2012 verdoppelte das Unternehmen mit seiner Multichannel-Strategie seinen Umsatz und erwartet für 2013 eine weitere Verdoppelung – siehe “21sportsgroup: Erfolgreich mit Multi­channel-Strategie, Verdop­pelung des Um­satz­es in 2012“.

StepStone übernimmt Saongroup

Übernahmehunger: Die Online-Jobbörse StepStone (www.stepstone.de), die zu Axel Springer gehört, übernimmt das irische Unternehmen Saongroup und damit den Betreiber von “Jobportale in Irland, Nordirland, Südafrika sowie anderen aufstrebenden Märkten”. “Im vergangenen Jahr ist Axel Springer die Partnerschaft mit General Atlantic eingegangen. Die Übernahme der Saongroup ist seitdem die fünfte Akquisition von profitablen Marktführern und zeigt unsere Entschlossenheit, das Geschäftsfeld der Online-Rubrikenmärkte weiterzuentwickeln”, sagt Jens Müffelmann, Leiter des Geschäftsführungsbereichs Elektronische Medien bei Axel Springer. Zuletzt schluckte StepStone YourCareerGroup.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Aktuelle Meldungen

Alle