3 neue Deals: DailyDeal, Silkes Weinkeller, Linio

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser […]
3 neue Deals: DailyDeal, Silkes Weinkeller, Linio

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform. Heute geht es um DailyDeal Schweiz, Silkes Weinkeller und Linio.

DeinDeal übernimmt DailyDeal Schweiz

Abverkauf: Der Ringier-Ableger DeinDeal (www.deindeal.ch) übernimmt das operative Geschäft des Schnäppchen-Portals DailyDeal Schweiz. “Konkret heißt das, dass auf der Webseite von DailyDeal nun ausschliesslich Produkte von dem zum Medienkonzern Ringier gehörenden Portal DeinDeal angeboten werden”, berichtet der Schweizer Mediendienst persoenlich.com. Das Berliner Start-up DailyDeal, welches sich in den vergangenen Monaten massiv gewandelt hat, ist damit nun noch in Deutschland und Österreich aktiv – siehe dazu auch “Das verbesserte Heilemann-Imperium: DailyDeal, Localize, pepperbill und Co“.

Burda steigt bei Silkes Weinkeller ein

Einstieg: Burda Direkt Services sichert sich 74,9 % an Silkes Weinkeller (www.internetoase.de) und wird damit Mehrheitseigentümer des Unternehmens. Silke und Wolfgang Spruch, die bisherigen Alleineigentümer halten zukünftig 25,1 % der Anteile und werden als Geschäftsführer weiterhin die Geschäfte “maßgeblich leiten und den geplanten Ausbau der Vertriebsaktivitäten betreuen”. “Mit der Unterstützung von Burda Direkt Services werden wir die Entwicklungspotentiale unseres Geschäftes weiter ausschöpfen und unsere Positionierung im Weinsegment deutlich ausbauen”, erklärt Wolfgang Spruch, Geschäftsführer von Silkes Weinkeller. Das Unternehmen ging bereits 1998 an den Start. Burda Direkt Services beteiligte 2011 bereits “als strategischer Investor an der 52weine”. 2013 übernahm das Weinhaus Pallhuber dann 52Weine.

Linio sammelt 50 Millionen Dollar ein

Millionesegen: Der mexikanische Private Equity Fund, Latin Idea und die bestehenden Investoren um JP Morgan, Kinnevik, Tengelmann Ventures, Summit Partners und Rocket Internet investieren 50 Millionen US-Dollar in das südamerikanisches Online-Kaufhaus Linio (www.linio.com). Zuletzt pumpte die Santo Domingo Gruppe “bis zu 25 Millionen Euro” in das südamerikanische Start-up. Tengelmann Ventures investierte zuvor bereits rund 20 Millionen US-Dollar in das Unternehmen, Summit Partners steckte 20 Millionen Euro in Linio. Das Online-Kaufhaus ist in Mexiko, Kolumbien, Peru und Venezuela aktiv.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor



  1. Daniel

    Starke Leistung von Daily Deal! Nicht jeder schafft es, sich auch noch gewinnbringend / durch eine Kooperation aus einem Markt zurückzuziehen.

  2. Pingback: Die Themen der Woche: 6Wunderkinder, 5 neue Deals, Responsive Website :: deutsche-startups.de

Aktuelle Meldungen

Alle

Profile in diesem Artikel