Stephan Schambach zur Börsendebatte “Deutsche Unternehmer brauchen diese Möglichkeit”

Im Rahmen einer Diskussion über ein eigenes Börsensegment für Tech-Start-ups, bei der mehrere internationale Geldgeber, Gründer, Börsenvertreter und Start-up-Experten zusammen gekommen sind, äußerte sich auch Intershop-Macher Stephan Schambach abermals zum neuen Neuen Markt.
“Deutsche Unternehmer brauchen diese Möglichkeit”

Das geplante neue Neue Markt beschäftigt die Szene weiter – siehe auch “IPO vor Ostern 2014? Deutsche Börse spricht erste Start-ups an“. Im Rahmen einer Diskussion über ein eigenes Börsensegment für Tech-Start-ups äußerte sich auch Intershop-Macher Stephan Schambach abermals zum neuen Neuen Markt. Ansonsten kamen bei diesem Event mehrere internationale Geldgeber, Gründer, Investmentbanker, Börsenvertreter und Start-up-Experten zusammen.


Artikel zum Thema
* IPO vor Ostern 2014? Deutsche Börse spricht erste Start-ups an
* Neuer Markt 2.0: “Ein Börsengang ist reine Geldverschwendung”
* Neuer Markt 2.0: “Es ist wichtig, die Diskussion schon jetzt zu eröffnen”
* “Wir brauchen keinen Neuen Markt” – Offener Brief an Wirtschaftsminister Rösler
* Neuer Markt 2.0: Zwischen Wahlkampf, Sommerloch und verheerenden Signalen
* Blase 2.0? Rösler will Neuen Markt wiederbeleben

Aktuelle Meldungen

Alle