Elanders-Gruppe übernimmt myphotobook.de – Kaufpreis: 10,5 Millionen Euro

Wie schon ganz kurz im heutigen Start-up-Ticker getickert, übernimmt die Elanders-Gruppe das Berliner Unternehmen myphotobook.de (www.myphotobook.de). Der Kaufpreis beträgt 10,5 Millionen Euro. Was wenig erscheint, wenn der Aufkäufer stolz berichtet:” Myphotobook started in […]
Elanders-Gruppe übernimmt myphotobook.de – Kaufpreis: 10,5 Millionen Euro

Wie schon ganz kurz im heutigen Start-up-Ticker getickert, übernimmt die Elanders-Gruppe das Berliner Unternehmen myphotobook.de (www.myphotobook.de). Der Kaufpreis beträgt 10,5 Millionen Euro. Was wenig erscheint, wenn der Aufkäufer stolz berichtet:” Myphotobook started in 2004 and net sales were more than MEUR 16 in 2012″. Das Berliner Unternehmen beschäftigte zuletzt rund 70 Mitarbeiter.

“The European market for photo books is currently very fragmented and the market needs to be consolidated. With the acquisition of myphotobook Elanders becomes one of the absolutely largest players in Germany and the third or fourth largest in this area in Europe,” sagt Martin Lux von Elanders. Das Unternehmen übernahm im vergangenen Jahr bereits Fotokasten (www.fotokasten.de). Elanders sieht sich als Full-Service-Provider für die Bereiche Media, Print und Direktmarketing. Das schwedische Unternehmen beschäftigt weltweit 1.800 Mitarbeiter. Zuletzt war myphotobook.de im Besitz von Holtzbrinck Digital. Die myphotobook-Gründer traten bereits 2009 beim Fotobuchdienstleister myphotobook.de ab.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.