Sprich Freund und tritt ein – Hausbesuch bei Blacklane

Und die Wagen rollen und rollen. Seit Blacklane (www.blacklane.com) seinen Limousinenservice auf die Straße gebracht hat, erfreut sich der Service immer größeren Zuspruchs – auch dank des US-Vorbildes uber. Kaum ein Tag vergeht, […]
Sprich Freund und tritt ein – Hausbesuch bei Blacklane

Und die Wagen rollen und rollen. Seit Blacklane (www.blacklane.com) seinen Limousinenservice auf die Straße gebracht hat, erfreut sich der Service immer größeren Zuspruchs – auch dank des US-Vorbildes uber. Kaum ein Tag vergeht, ohne dass das Unternehmen nicht eine neue Stadt ins Portfolio aufnimmt. deutsche-startups.de war zu Besuch und sammelte einige Eindrücke – zu sehen in der Fotogalerie.

Artikel zum Thema:
* AWD-Gründer Maschmeyer investiert in Blacklane – Sixt startet myDriver
* Blacklane liefert Limousine und Chauffeur auf Knopfdruck

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.