Pillen, Säfte, Pülverchen: Project A Ventures steigt bei nu3 ein

Das Portfolio von Project A Ventures, dem Inkubator von Christian Weiß und Co., wächst weiter: Nach Informationen von deutsche-startups.de ist das Unternehmen nun auch bei nu3 (www.nu3.de), einem Online-Shop für Nahrungsergänzungsmittel eingestiegen. Beim […]
Pillen, Säfte, Pülverchen: Project A Ventures steigt bei nu3 ein

Das Portfolio von Project A Ventures, dem Inkubator von Christian Weiß und Co., wächst weiter: Nach Informationen von deutsche-startups.de ist das Unternehmen nun auch bei nu3 (www.nu3.de), einem Online-Shop für Nahrungsergänzungsmittel eingestiegen. Beim selbsternannten “führenden Anbieter für intelligente Ernährung” finden Nutzer Pillen, Säfte und Pülverchen aller Art. Der Shop wirbt mit dem Slogan: “Egal, ob Sie Ihre Gesundheit stärken, Ihre Ziele im Sport erreichen oder endlich mit Ihre Traumfigur glänzen wollen, bei uns finden Sie die richtigen Nährstoffe dazu”. Neben bekannten Marken bietet der Mittelchen-Shop, der 2011 gegründet wurde, auch Eigenmarken (nu3 naturals) an.

Geführt wird nu3 von Robert Sünderhauf, Felix Kaiser und Kassian Ortner. Die drei Gründer halten nach dem Einstieg von Project A noch jeweils 20 % an ihrem Unternehmen. Der Berliner Inkubator ist mit rund 39 % an Bord. Zu guter Letzt ist auch noch eDarling-Macher Christian Vollmann bei nu3 involviert. Welche Summe Project A in nu3 investiert hat, ist leider nicht bekannt. Wie die anderen Project A-Projekte residiert auch nu3 mittlerweile in den Räumen des Inkubators. Zum Portfolio des Unternehmen gehören inzwischen der Shoppingclub Wine in Black (www.wine-in-black.de), der Maßhemdendienst Amerano (www.amerano.de) und der Abo-Lesensmitteldienst Kochzauber (www.kochzauber.de).

Zudem drängen die Berliner gerade ins Kfz-Segment – siehe “Der vierte Streich: Project A Ventures drängt ins Kfz-Segment“. Der große Wurf ist unter den bisherigen Projekten bisher noch nicht zu finden. Und auch nu3 wird vielen Szenekennern und Inkubator-Konkurrenten nur ein müdes Lächeln aufs Gesicht zaubern. Einen Markt gibt es für Nahrungsergänzungsmittel sicherlich, ein neues zalando wird nu3 aber sehr sehr wahrscheinlich nicht.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Artikel zum Thema
* Der vierte Streich: Project A Ventures drängt ins Kfz-Segment
* Aus Yummy wird Kochzauber: Project A startet Middagsfrid-Kopie im März
* Project A Ventures steigt beim Maßhemden-Start-up Amerano ein
* Wine in Black wandert unter die Obhut von Project A Ventures
* Aus The Oryx Project wird – Otto unterstützt den neuen Inkubator der Ex-Rocket-Crew
* The Oryx Project – Ex-Rocket-Team stellt erstmals seine Pläne vor
* Umbruch bei Rocket Internet: Fast das komplette Führungsteam geht

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.