Gelten Kurz-URLs als Ankertext für Links? Was Google dazu sagt

Im Google-Blog Webmaster-Zentrale gibt es ein interessantes Video zum Thema Kurz-URLs und die Frage, ob Google den Ankertext von solchen Kurz-URLs auswertet und ob der PageRank weitergegeben wird. Googles oberster SPAM-Fighter Matt Cutts […]
Gelten Kurz-URLs als Ankertext für Links? Was Google dazu sagt

Im Google-Blog Webmaster-Zentrale gibt es ein interessantes Video zum Thema Kurz-URLs und die Frage, ob Google den Ankertext von solchen Kurz-URLs auswertet und ob der PageRank weitergegeben wird. Googles oberster SPAM-Fighter Matt Cutts erklärt darin: “Kurz-URLs werden wie jede andere Weiterleitung behandelt. Wenn wir beim Crawlen einer Seite eine 301- oder dauerhafte Weiterleitung sehen gibt diese 301-Weiterleitung PageRank zum Ziel weiter.” Es spricht in Sachen SEO somit nichts gegen Kurz-URLs.

Im Fokus: Weitere lesenswerte Artikel zum Thema gibt es in unserem SEO-Special

Artikel zum Thema
* Gibt es ewige Google-Penaltys? Google klärt auf!
* Können Sie meine Seite zur Nummer 1 bei Google machen?
* Beschreibende Domainnamen versus Kunstnamen
* 5 falsche Aussagen über Google und SEO

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.