Finanzspritze für MeinProspekt

Erst vor wenigen Wochen stieg Urs Keller, der Gründer der bekannten Preissuchmaschine Billiger.de, beim Schnäppchenführer MeinProspekt (www.meinprospekt.de) ein. Jetzt bekommt das Start-up weitere Unterstützung: Mountain Super Angel investiert “einen hohen sechsstelligen Betrag” in […]
Finanzspritze für MeinProspekt

Erst vor wenigen Wochen stieg Urs Keller, der Gründer der bekannten Preissuchmaschine Billiger.de, beim Schnäppchenführer MeinProspekt (www.meinprospekt.de) ein. Jetzt bekommt das Start-up weitere Unterstützung: Mountain Super Angel investiert “einen hohen sechsstelligen Betrag” in das junge Unternehmen, welches klassische Papier-Prospektwerbung ins Internet und auf mobile Geräte wie das iPhone oder das iPad transportiert. Im Unterschied zu den Mitbewerbern kaufDa.de (www.kaufda.de) und Discounto (www.discounto.de) begann die Geschichte von MeinProspekt als iPhone-App, erst danach folgte der Schritt zum Webanbieter.

“MeinProspekt konnte in den letzten 12 Monaten die technischen Hürden selbständig überwinden und die operativen Prozesse optimieren. Der Zeitpunkt ist ideal einen externen Kapitalgeber mit an Bord zu holen, um die Skalierbarkeit des Geschäftsmodells voll auszunutzen”, sagt Ali Uluileri, Gründer und Geschäftsführer von MeinProspekt. Ingo Drexler von Mountain Super Angel zum Investment: “Das Management-Team vereint große Erfahrung im Internetgeschäft mit hervorragendem Fachwissen aus dem Einzelhandel und wusste schon vor Investition mit einem erstaunlichen Bekanntheitsgrad und einer Reichweite von knapp einer Million App-Downloads zu überzeugen.”

Artikel zum Thema
* Billiger.de-Gründer Urs Keller greift MeinProspekt unter die Arme
* Schnäppchenführer MeinProspekt drängt vom Handy ins Internet

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.