Start-up-Spot: Enamora

Mit einem verführerischen TV-Spot geht der Wäscheshop Enamora (www.enamora.de) derzeit auf Kundinnenfang. Der 20-sekündige Werbeclip ist bereits der dritte Spot des Start-ups, dass kürzlich mit 7Trends (www.7trends.de) fusionierte. Schwerpunkt der aktuellen Werbekampagne ist der […]
Start-up-Spot: Enamora

Mit einem verführerischen TV-Spot geht der Wäscheshop Enamora (www.enamora.de) derzeit auf Kundinnenfang. Der 20-sekündige Werbeclip ist bereits der dritte Spot des Start-ups, dass kürzlich mit 7Trends (www.7trends.de) fusionierte. Schwerpunkt der aktuellen Werbekampagne ist der Fernsehsender RTL2. Der sexy Spot läuft aber auch auf diversen anderen TV-Sendern. Zu den Produktionskosten des Clips und dem Mediavolumen möchte Sebastian Sieglerschmidt, Geschäftsführer von 7trends-Enamora, keine Angaben machen. Die Erfahrungen mit den bisherigen Werbeaktionen im Fernsehen bezeichnet Sieglerschmidt als “gemischt”. In den richtigen Umfeldern könne es als Teil des Gesamt-Mixes aber funktionieren.

{democracy:6}

Artikel zum Thema
* Start-up-Spot: kautionsfrei.de
* Start-up-Spot: simfy
* Start-up-Spot: Speach
* Start-up-Spot: virtualnights
* Weitere TV-Spots von Start-ups gibt in unserer Rubrik “Start-up-Spots”

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.