Kurzmitteilungen: abnehmen.net, MeinVerein.de, Ligx, nugg.ad, Doctrs, Innovate!Europe

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Die Diätplattform abnehmen.net (www.abnehmen.net) schließt sechs Monate nach dem Start seine offene Betaphase ab und präsentiert sich optisch runderneuert im Netz. Mit einem großen Aufmacher, […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Die Diätplattform abnehmen.net (www.abnehmen.net) schließt sechs Monate nach dem Start seine offene Betaphase ab und präsentiert sich optisch runderneuert im Netz. Mit einem großen Aufmacher, der Diät der Woche und vielen weiteren Themen will das junge Start-up seine Inhalte nun “offensiver” hervorheben. “Die Nutzerinnen von abnehmen.net sind hoch motiviert, sich zu verändern – im Hinblick auf ihre Figur, ihr Erscheinungsbild und ihren Lebensstil”, sagt Gründerin und Geschäftsführerin Peggy Reichelt. Die Vermarktung von abnehmen.net erfolgt durch Glam.

Anzeige
* Qualitativ-hochwertig Textlinks gesucht? Ab sofort gibt’s für alle ds-Leser Inlinks.de – ein neuer innovativer Textlinkmarktplatz von den Textlinkads.com Gründern. Leser von deutsche-startups.de können mit Inlinks Textlinks ab 8 Euro einkaufen. Blogger haben die Möglichkeit Ihren gesamten Content weltweit zu vermarkten und hohe Einnahmen zu erzielen. Jetzt bei Inlinks.de mitmachen und 80 Euro Startguthaben mit Inlinks-Gutscheincode “80start” mitnehmen.
http://www.inlinks.de/

* Die Vereinsorganisations-Plattform MeinVerein.de (www.meinverein.de) wird ab sofort von Quarter Media vermarktet. Rund 9.000 Vereine sind nach eigenen Angaben derzeit bei der Vereinscommunity vertreten. Der neue Vermarkter gibt die Zahl der monatlichen Visits mit 125.000 und die Zahl der Page Impressions mit 500.000 an. Erst kürzlich wurde MeinVerein.de komplett überarbeitet.

* Der Live-Streaming-Dienst Ligx (www.ligx.de) erstrahlt in neuem Licht. “Wir haben unser Design überarbeitet und unsere Site übersichtlicher gestaltet, damit Ihr zukünftig mit einem Blick eine komplette Übersicht aller anstehenden, vergangenen und beliebtesten Gigs habt”, heißt es im Unternehmensblog. Bei Ligx werden täglich Konzerte live übertragen. In einem Archiv warten vergangene Konzerte auf die Nutzer der Seite. Über den Ligx-Player lassen sich Konzerte auch in die eigene Website einbinden.

* Frank Wagner, Mitgründer und Vorstand des Behavioral-Targeting-Dienstleister nugg.ad (www.nugg.ad), verlässt das Berliner Unternehmen. “Ich bleibe dem Unternehmen als Gründer und Gesellschafter mit meinem Herzen verbunden und verfolge auch darüber hinaus die anstehenden Veränderungen in unserer Branche mit Neugier und Engagement”, sagt Wagner. Die Trennung erfolge im gegenseitigen Einvernehmen, heißt es in der Pressemitteilung. Die verbleibenden Gründungsmitglieder Stephan Noller und Klaus Kögler kümmern sich künftig um alle Geschäftsbelange. Eine Neubesetzung des Postens ist nicht geplant. “Wir bedauern Frank Wagners Entschluss, das Unternehmen zu verlassen. Dennoch respektieren wir seine Entscheidung”, sagt Vorstandschef Noller.

* Auf den Namen Doctrs (www.doctrs.com) haben Michael Kamleitner und Lukas Zinnagl ihr soziales Netzwerk für Ärztinnen und Ärzte getauft. Zugang in das kostenlose Netzwerk erhalten derzeit nur Weißkittel, die über ihre E-Mailadresse als Mitarbeiter von Krankenhäusern und Spitälern identifiziert werden können. Alle anderen Ärzte müssen sich zunächst an den Support von Doctrs wenden. “In den USA setzen die wenigen existierenden Netzwerke für Mediziner auf die Übermittlung von Promotionsurkunden oder Ähnliches. Wir wollten sowohl ein sichers, als auch praktikables System schaffen weshalb wir uns letztendlich für eine Verifizierung durch E-Mail-Adressen entschieden haben”, sagt Kamleitner. Damit sich die Nutzer von Doctrs von Anfang an mit ihren Kollegen austauschen können, sind alle User über ihren Arbeitsplatz miteinander vernetzt.

* Am 3. April macht Innovate!Europe, ein 3-Phasen-Wettbewerb für erfolgversprechende Start-ups, Station in Berlin. Junge Unternehmen können sich noch bis zum 23. März für die Veranstaltung in der Hauptstadt bewerben. Während eines Workshops wird ein Expertenteam vom Initiator Guidewire Group die Konzepte der Jungunternehmer auf Herz und Nieren prüfen. Die erfolgversprechenden Start-ups rutschen eine Stufe weiter und erhalten eine Einladung zu den nächsten Phasen des Innovate!Europe-Programms.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.