zwei.null trends: Trends gesucht!

Gemeinsam mit dem Internet-Marktforscher Innofact hat deutsche-startups.de im vergangenen Jahr zum ersten Mal die Kooperationsstudie zwei.null trends (PDF) zum Thema Trends und Entwicklungstendenzen im Internet durchgeführt. In diesem Jahr legen wir die erfolgreiche […]

Gemeinsam mit dem Internet-Marktforscher Innofact hat deutsche-startups.de im vergangenen Jahr zum ersten Mal die Kooperationsstudie zwei.null trends (PDF) zum Thema Trends und Entwicklungstendenzen im Internet durchgeführt. In diesem Jahr legen wir die erfolgreiche Studie erneut auf. In den kommenden Wochen wollen wir wieder Internetnutzer und Internet-Professionals zu Trendthemen befragen.

Geplant ist unter anderem die Untersuchung von Schwerpunkttehmen wie Twitter, Meta Communities, Mobile Shopping, Mobile Usability, Datenschutz, Open ID & Co sowie Social Bookmarking. Bereits an dieser Stelle möchten unsere Leserinnen und Leser aktiv in die Trendstudie miteinbeziehen und Ideen und Vorschläge für zwei.null trends einsammeln. Vorschläge für Trendthemen, die wir ihrer Meinung nach unbedingt untersuchen sollen, können Sie in den Kommentaren hinterlassen. Oder Sie nehmen Kontakt mit Marco Mulas von Innofact auf.

Über zwei.null trends
Für die Kooperationsstudie zwei.null trends haben deutsche-startups.de und der Internet-Marktforscher Innofact im vergangenen Jahr erstmals Trends und Entwicklungstendenzen im Internet untersucht. Dafür wurde im August eine internet-repräsentative Online-Umfrage im Online-Access-Panel meinungsplatz.de sowie eine On-Site-Befragung unter den Besuchern von deutsche-startups.de durchgeführt. Im Rahmen der Panelstudie wurden über 1.000 Internetnutzer zu den Schwerpunktthemen Web 2.0, Tendenzen im Online-Shopping, Mobiles Internet sowie Gaming befragt. Bei der On-Site-Befragung unter Lesern von deutsche-startups.de wurden 297 Besucher zu den selben Entwicklungstendenzen befragt – allerdings aus Sicht der Internet-Professionals.

Artikel zum Thema
* zwei.null trends: 75 % aller Onliner wagen gerne ein Spielchen
* zwei.null trends: Shopping-Clubs sind noch keine Gefahr
* zwei.null trends: 53 % ist das mobile Internet zu teuer
* zwei.null trends: Jeder Fünfte nutzt das Internet bereits mobil

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.