Die Woche im Rückblick 7/2009

Die Woche endet in Berlin mit fantastischen Sonnenschein. Ansonsten dominierte zuletzt leider das graue Winterwetter. Wäre doch jeder Tag ein Sonnentag! Artikel der Woche Die Verlosung des Buches “Stars des Internets – Erfolgreiche […]

Die Woche endet in Berlin mit fantastischen Sonnenschein. Ansonsten dominierte zuletzt leider das graue Winterwetter. Wäre doch jeder Tag ein Sonnentag!

Artikel der Woche
Die Verlosung des Buches “Stars des Internets – Erfolgreiche Web-Unternehmer und ihre Geschichte” steht in dieser Woche an der Spitze unserer Klickparade. Verantwortlich dafür sind 130 Kommentare. Auf dem zweiten Platz landete unserer Artikel “Juuuz gibt sich exklusiv“.

Anzeige
* Einmalige Vorteile im Februar nutzen: deutsche-startups.de kooperiert exklusiv mit der Wunschduft-Fabrik MyParfuem. Leser von deutsche-startups.de erhalten den gesamten Februar hinweg einen exklusiven Rabatt von 15 Prozent auf jedes individuell zusammengestellte Parfüm, das nach Bestellung in einem edlen Flakon ausgeliefert wird. Für diesen einmaligen Rabatt in Höhe von 15 Prozent gilt der exklusive Gutscheincode deutschestartups unter www.myparfuem.de.

Kommentar der Woche
Mit clubsale.de geht ein weiterer geschlossener Shoppingclub an den Start. Unser Leser Andi fragt zu recht: “Wieviel Shopping-Clubs verträgt der deutsche Markt noch? Bin skeptisch, trotz der starken Partner im Hintergrund. Meiner Meinung auch eine wichtige Frage: Mit wieviel Shopping-Clubs wollen die Marken überhaupt zusammenarbeiten? Ich denke, dass auch hier irgendwann eine Schmerzgrenze erreicht ist. Aber freu mich dennoch auf positive Überraschungen.

Bild der Woche
Ein profanes Bürobild aus unseren “Hausbesuch bei imedo” ist unser Bild der Woche. Wieder einmal siegte in dieser Kategorie somit eine ganz normale Großaufnahme eines Büros. Erstaunlich!

Suchbegriff der Woche
An der Spitze unserer Suchbegriffscharts steht diesmal “wkw verkauft”. Kein anderer Begriff führte in den vergangenen sieben Tagen mehr Suchmaschinennutzer auf unsere Seite. Auf den weiteren Plätzen: “echtzeit berlin”, “pennergame” und “soziale netzwerke”. Die meistgesuchte Person war Patrick Roelofs von eparo.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.