Die Woche im Rückblick 45/2008

Wieder eine Woche rum! Das typische Berliner Herbstwetter drückt derzeit heftig aufs Gemüt. Mehrere Monate präsentiert sich die Hauptstadt nun wieder grau in grau. Wer schickt uns etwas Sonne? Artikel der Woche Der […]

Wieder eine Woche rum! Das typische Berliner Herbstwetter drückt derzeit heftig aufs Gemüt. Mehrere Monate präsentiert sich die Hauptstadt nun wieder grau in grau. Wer schickt uns etwas Sonne?

Artikel der Woche
Der Einstieg von Gruner + Jahr bei BuyVIP interessierte unsere Leser in der vergangenen Woche am meisten. Ganz hoch in der Gunst unserer Leser stand auch die IVW-Logo-Posse. Das leidige Thema legen wir aber nun zu den Akten.

Kommentar der Woche
Unter unserem Artikel über die Investition des High-Tech Gründerfonds (HTGF ) in make.tv entwickelte sich eine spannende Diskussion über den auch staatlich geförderten Kapitalgeber. Mark Miller von CatCap schreibt: “Wenn es de HTGF nicht gäbe, dann müsste man ihn erfinden. In der Tat haben wir Marktversagen in der Frühphasenfinanzierung von Technologie-Unternehmen. von den rund 100 HTGF-Finanzierten Unternehmen konnten rd. 3 Viertel eine Anschlussfinanzierung von privater Seite einwerben. Damit sind diese Unternehmen – abgesehen davon, das der HTGF auch pivate institutionelle Investoren hat – keine öffentliche Veranstaltung mehr. Und sehr viele dieser Unternehmen wären ohne HTGF gar nicht entstanden. Der HTGF finanziert, wenn sonst noch keiner bereit ist, dieses Risiko (allein) zu tragen und betreut die Unternehmen sehr aktiv (vor allem auch mit seinen Coaches). Ja, es ist u.a. Steuergeld, das da reinfließt, aber die Rendite stimmt – mit einer Vielzahl von Arbeitsplätzen, prosperierenden Unternehmen und Trade Sales an die Großen, die das Geschäft der vom HTGF finanzierten Gründungen bei sich integrieren.”

Bild der Woche
Ein Stapel Kartons im Büro von MyParfuem interessierte unsere Leser besonders. Kein anderes Bild auf unserem “Hausbesuch bei MyParfuem” wurde annähernd so häufig angeklickt. Es sind halt doch die einfachen Dingen, die faszinieren.

Suchbegriff der Woche
An der Spitze der Suchbegriffcharts steht erneut “wer kennt wenn”. Kein anderer Begriff führte in den vergangenen sieben Tagen mehr Suchmaschinennutzer auf unsere Seite. Auf den weiteren Plätzen: “wunschmuesli”, “hiclip” und “billomat”.

Anruf der Woche
Jemand ruft an und sag nur: “Rate mal, wer hier ist? Ist schon länger her”. Ich weiß es nicht, will nicht raten. Er legt mit den Worten “ich muss dann mal weg, melde mich wieder” auf. Bisher hat er sich nicht wieder gemeldet. Eine neue Art von Telefonspam oder einfach nur ein Scherzanruf?

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.