allesklar.com übernimmt die Singlebörse DatingCafe.de

Die Siegburger allesklar.com AG schnappt sich die Mehrheit an der profitablen Singlebörse DatingCafe.de (www.datingcafe.de). Über den Kaufpreis und die genaue Höhe der Beteiligung wurde Stillschweigen vereinbart. Der Hamburger Anbahnungsdienst besteht schon seit über […]

Die Siegburger allesklar.com AG schnappt sich die Mehrheit an der profitablen Singlebörse DatingCafe.de (www.datingcafe.de). Über den Kaufpreis und die genaue Höhe der Beteiligung wurde Stillschweigen vereinbart. Der Hamburger Anbahnungsdienst besteht schon seit über zehn Jahren, verfügt nach eigenen Angaben über eine Million Teilnehmer und ist Marktführer im Bereich der Singlereisen, Single-Partys und Single-Events. Nun soll die Singlebörse eng mit der Städtplattform meinestadt.de (www.meinestadt.de) verzahnt werden. “Die gegenseitige inhaltlichen Ergänzung wird die Zugriffszahlen deutlich steigern und die Angebotspalette für die Besucher beider Portale erweitern”, teilen die Unternehmen mit.

Mit 5,9 Millionen Unique Visitors im Monat (AGOF) gehört meinestadt.de zu den reichweitenstärksten Angeboten im Lande. “Das DatingCafe.de hat in meinestadt.de seinen Traumpartner gefunden”, sagt Gründerin Heike von Heymann, die auch weiterhin die Geschicke des Unternehmens als Geschäftsführerin lenkt. “Der Alltag der Deutschen spielt sich zu 80 % im Umkreis von nur 20 Kilometern ab – und auch die meisten Singles wünschen sich eine neue Liebe ganz in ihrer Nähe”, sagt Joachim Stegger von der allesklar.com AG, der in Zukunft als weiterer Geschäftsführer von DatingCafe.de wirkt.

300 Mitarbeiter an mehreren Standorten

Das heutige Online-Schwergewicht allesklar.com ging bereits 1996 an den Start – damals unter dem schönen Namen V3 Informationsdienste. Die Gründer Manfred und Annette Stegger halten auch nach dem Einstieg der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck (auch an deutsche-startups.de beteiligt) vor zwei Jahren weiter die Mehrheit am Unternehmen. Neben meinestadt.de gehören der Webkatalog allesklar.de, das Online-Netzwerk meineleute.de, der Mikrobloggingdienst dukudu.de und der Online-Vermarkter allesklar media zum allesklar-Imperium. Insgesamt arbeiten an mehreren Standorten fast 300 Mitarbeiter für das bodenständige Unternehmen.

Artikel zum Thema
* allesklar.com startet meineleute.de
* allesklar.com kauft dukudu

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.