PlayMyGame steht zum Verkauf

Wieder steht ein noch junges Online-Projekt zum Verkauf. Diesmal handelt es sich um den im vergangenen Jahr gestarteten Dienst PlayMyGame (www.playmygame.com). Über das ansehnliche Cyberangebot von Gregor Czubak, Samuel Wulf und Guido Schmetz […]
PlayMyGame steht zum Verkauf

Wieder steht ein noch junges Online-Projekt zum Verkauf. Diesmal handelt es sich um den im vergangenen Jahr gestarteten Dienst PlayMyGame (www.playmygame.com). Über das ansehnliche Cyberangebot von Gregor Czubak, Samuel Wulf und Guido Schmetz können Onliner ihr eigenes Bild in verschiedene Spiele, Clips oder E-Cards integrieren und diese Eigenkreationen via Mail, Messenger oder Blog verbreiten. “Aus zeitlichen und personellen Gründen konnten wir PlayMyGame in den vergangenen Wochen leider nicht so ausbauen wie wir dies gerne würden”, sagt Samuel Wulf.

Eine Besserung dieser Situation sei nicht in Sicht. “Deswegen haben wir uns entschieden das Projekt an jemanden abzugeben, der die Zeit und das Team dazu hat, dieses Projekt erfolgreich auszubauen.” Nach eigenen Angaben wurden bisher rund 360.000 Spiele mit PlayMyGame erstellt. Die Zahl der monatlichen Besucher gibt Wulf, der sich mit seinem Partnern Czubak vor PlayMyGame mit dem Unternehmen Go new media einen Namen gemacht hat, mit circa 80.000 an. Den Verkauf ihrer gelungenen Spielidee wickeln die Herzogenrather über die bekannte Domainbörse sedo ab. Verkauft wird das “komplette Projekt, inklusive aller Inhalte, die entwickelten Technologien sowie die Domains”. Neben der deutschen Version existieren bereits eine englische, chinesische, spanische und polnische Version von PlayMyGame.

Artikel zum Thema
* PlayMyGame personalisiert Spiele
* Zehn Fragen an Samuel Wulf von PlayMyGame

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.