Kurzmitteilungen: groops, myON-ID, kunba.de, Fiftiesnet.de

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Die Meta-Community Groops (www.groops.de) und die Kleinanzeigenplattform Kijiji (www.kijiji.de) kooperieren. Nutzer, die für ihre Freizeitaktivitäten Mitstreiter bei Groops suchen, können ihre Suche nun auch auf […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Die Meta-Community Groops (www.groops.de) und die Kleinanzeigenplattform Kijiji (www.kijiji.de) kooperieren. Nutzer, die für ihre Freizeitaktivitäten Mitstreiter bei Groops suchen, können ihre Suche nun auch auf Kijiji ausdehnen. “Wer Partner für gemeinsame Unternehmungen sucht, schaut seit jeher in die Kleinanzeigenmärkte. Kijiji ist das reichweitenstärkste Online-Kleinanzeigenportal in Deutschland und damit ein perfekter Partner für Groops”, sagt Jens Doka, Gründer und Geschäftsführer von Groops.

* Die Reputationsplattform myON-ID (www.myonid.de) kooperiert mit dem Reputation-Service ReputationDefender (www.reputationdefender.com). “Mit dieser Kooperation bekommen unsere Nutzer einen zusätzlichen Service geboten. Zur Pflege des guten Rufs im Internet haben unsere Nutzer mit dem Search-und Destroy-Angebot von ReputationDefender nun erstmals die Möglichkeit, neben der erweiterten Suche persönlicher Daten und Reputationspflege auch einzelne Einträge im Internet löschen zu lassen”, sagt Mario Grobholz, Gründer von myON-ID. Die Personen-Suchmaschine yasni.de (www.yasni.de) kooperiert ebenfalls bereits mit ReputationDefender.

* Mit Kunba.de (www.kunba.de) haben Rico-Thore Kauert und Marcel Alburg eine Bewertungsplattform für Firmen, Dienstleister und Serviceanbeiter gestartet. Im Gegensatz zu anderen Diensten setzen die Berliner dabei auf eine Echtzeitauswertung. “Bei Kunba.de kann jede Firma oder Marke mit wenigen Klicks bewertet werden. Durch die Bewertungen steigen und fallen die Firmen live wie an einer Kundenbörse”, sagt Kauert. Man könne somit auf einen Blick sehen, welche Anbieter als fair und kundenfreundlich gelten. Optisch kann das neue Angebot leider nicht mit etablierten Anbietern mithalten.

* Unter dem Namen Fiftiesnet.de (www.fiftiesnet.de) haben Gerald Unden, Paul-Alexander Knobloch und ihre Mannschaft eine Online-Plattform für Generation 50plus ins Leben gerufen. “Mit 50 hat man heutzutage noch viel vor”, sagt Knobloch. Fiftiesnet.de habe es sich auf die Fahnen geschrieben, der älteren Generation einen eigenen Platz im World Wide Web zu bieten.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.