ComeUnited.Com richtet sich an Künstler aller Art

Menschen aus den Berufsfeldern Entertainment, Musik, Mode, Film, Tanz und Medien will Marcel Kaffenberger mit ComeUnited.Com vernetzen. Die Nutzer dürfen sich auf der Kontaktplattform mit Fotos, Videos, Sprach- und Musikaufnahmen darstellen. “Über unsere […]

Menschen aus den Berufsfeldern Entertainment, Musik, Mode, Film, Tanz und Medien will Marcel Kaffenberger mit ComeUnited.Com vernetzen. Die Nutzer dürfen sich auf der Kontaktplattform mit Fotos, Videos, Sprach- und Musikaufnahmen darstellen. “Über unsere Plattform können sich Menschen präsentieren, vernetzen, austauschen und zusammenarbeiten”, sagt Kaffenberger, der zuletzt Director Marketing und Public Relations bei der edel AG war.

Zu den weiteren Features von ComeUnited.com zählen die Möglichkeit, “Datenbanken aufzubauen und zu verwalten, Informationen über relevante Events, News, Jobs sowie Castings und Auditions zu erhalten und selber zu veröffentlichen sowie Produkte zu kaufen und zu verkaufen”. Wobei für einen Großteil dieser Funktionalitäten erst einmal eine gewisse Masse das neue Special-interest-Karrierenetzwerk entdecken muss. Optisch hinerlässt ComeUnited.com einen guten Eindruck. Der Kampf gegen Xing und Co. wird trotzdem nicht leicht.

Artikel zum Thema
* mediap vernetzt Medienmacher
* Viadeo sammelt 5 Millionen Euro ein
* Kampf der Business-Netzwerke

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Yella

    Ist MySpace bei denen ein Thema?

  2. Hallo Herr Kaffenberger,

    lassen Sie mir doch einmal ein paar Infos zukommen, dann stelle ich Ihre Website gerne auf http://www.hamburg-startups.de vor.

  3. Pingback: Web 2.0 Sammelalbum - Web2Null - ComeUnited

Aktuelle Meldungen

Alle