yasni.de startet durch

Es ist so weit: Die Personen-Mitmachsuchmaschine yasni.de legt offiziell los. Ab sofort können somit alle Onliner bei www.yasni.de nachsehen, was zu einem bestimmten Namen im Internet steht. “Wir schaffen Transparenz, auch im Sinne […]

Es ist so weit: Die Personen-Mitmachsuchmaschine yasni.de legt offiziell los. Ab sofort können somit alle Onliner bei www.yasni.de nachsehen, was zu einem bestimmten Namen im Internet steht. “Wir schaffen Transparenz, auch im Sinne des Datenschutzes. Denn viele Internetnutzer wissen gar nicht, was alles über sie im Netz steht”, sagt Steffen Rühl, Gründer von yasni.de.

Mit wenigen Klicks kann jeder Nutzer die Infos aussuchen, die zu ihm gehören bzw. die aussuchen, die er mit sich in Verbindung bringen möchte, und sich so sein persönliches Profil zusammenstellen. In der rund zweiwöchigen Betatestphase haben die Nutzer die neue Suchmaschine laut Unternehmensangaben bereits ausgiebig getestet und nach “25.000 unterschiedliche Namen gesucht und dabei insgesamt circa 600.000 Einzelinformationen gefunden”.

Artikel zum Thema
* yasni.de geht in die Betaphase
* yasni.de findet Infos zu Namen
* myON-ID kümmert sich um das digitale Image

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.