Gründerwettbewerb – Die Gewinner

Die Preisträger der ersten Wettbewerbsrunde im Jahr 2007 beim “Gründerwettbewerb – Mit Multimedia erfolgreich starten” stehen fest. Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA) zeichnte Dagmar Wöhrl, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft […]

Die Preisträger der ersten Wettbewerbsrunde im Jahr 2007 beim “Gründerwettbewerb – Mit Multimedia erfolgreich starten” stehen fest. Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA) zeichnte Dagmar Wöhrl, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, insgesamt 18 Preisträger aus. Vergeben wurden fünf mit 25.000 Euro dotierte Hauptpreise und 13 weitere mit 5.000 Euro dotierte Preise. Zusätzlich überreichte Burda Digital Ventures einen eigenen Sonderpreis in Höhe von 5.000 Euro zum Fokusthema “Social Webs in Media and Commerce”.

Über einen Hauptpreis und somit 25.000 Euro dürfen sich Jörn und Kris Kunst von der Schnäppchen-Community “Luupo” freuen. Weitere Hauptpreise gingen an Mobile Box, eine Plattform zum Verkauf von Software für mobile Endgeräte, das Umwelt-Informationssystem Ecointense, die Fahrzeug-Präsentationensplattform “emze” und Kardiovaskuläre Telemedizin, ein Konzept zur optimalen Versorgung von Patienten von Herzpatienten. Der Sonderpreis ging an Martin Braun, Joachim Garth, Matthias Prinz, Johannes Treitz und Christian Weyer von “shelfmates“. Weitere Preise und 5.000 Euro gingen an: Actor3D (Autorentool für die 3D-Modellierungssprache X3D), den Videoserver device::context, die Fußball-Community Die Fans, Ibambiboo (Online-Shop für Kinderbücher), die Gesundheitsplattform imedo, MagicMap (Positionsbestimmung per WLAN), die Musik-Plattform myousician, den Ausschreibungsunterlagendienst ondux, Ontonym (semantische Vergleichsfunktionen für themenspezifische Internetportale), pearlfection (Schmuckstücke selbst gestalten, kaufen und auch verkaufen), die E-Commerce-Plattform tradoria, WhatMore (Videonavigation) und yocapi (Social Web für die Fitness-Gemeinde).

Neue Runde läuft bereits

Wer ebenfalls 25.000 Euro einsacken möchte, muss seine Gründungsidee “aus dem breiten Themenspektrum Multimedia” bis zum 31. Dezember elektronisch unter www.gruenderwettbewerb.de einreichen. Zusätzlich zu den fünf Hauptpreisen und bis zu 15 weiteren Preisen hat die Firma Loewe einen Sonderpreis in Höhe von 5.000 Euro zum Fokusthema “Multimedia in der Unterhaltungselektronik” ausgelobt.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.