Noch eine Finanzspritze für verwandt.de

Nach Andre Alpar, Gründer und Geschäftsführer von “Hitflip”, Christian Schagen, Gründer und Geschäftsführer von “LinkLift” sowie Florian Heinemann, Gründer von “AbeBooks” und “Antikörper Online” investiert nun Neuhaus Partners in die Stammbaum-Community “verwandt.de“. Über […]

Nach Andre Alpar, Gründer und Geschäftsführer von “Hitflip”, Christian Schagen, Gründer und Geschäftsführer von “LinkLift” sowie Florian Heinemann, Gründer von “AbeBooks” und “Antikörper Online” investiert nun Neuhaus Partners in die Stammbaum-Community “verwandt.de“. Über die genaue Höhe der Finanzierungsrunde (offenbar ein Millionenbetrag) wurde Stillschweigen vereinbart. “Was Xing für Geschäftskontakte und StudiVZ für Studenten sind, wird \’verwandt.de\’ für Familien sein”, erläutert Paul Jozefak, für das Investment verantwortlicher Partner bei Neuhaus Partners, den Grund für die Beteiligung.

Das frische Kapital wollen die “verwandt.de”-Macher Daniel Grözinger und Sven Schmidt nun in die Internationalisierung stecken. “Das globale Netzwerk von Paul Jozefak wird uns bei der Expansion sehr helfen. Und Herr Dr. Neuhaus ist nicht nur eine der herausragenden Unternehmerpersönlichkeiten in Deutschland, sondern selbst ein Hobby-Ahnenforscher, der sich in unser Angebot auf den ersten Blick verliebt hat.” Wie schnell sich die Zeiten ändern, noch vor kurzem hatten Grözinger und Schmidt “keinerlei internationale Ambitionen”. Lediglich das deutschsprachige Ausland wollen die Hamburger mit “verwandt.de” beglücken.

Artikel zum Thema
* Die Beteiligungen von Neuhaus Partners im Überblick
* Finanzspritze für verwandt.de
* FamilyOne startet Familienalbum
* Neue Finanzspritze für FamilyOne
* verwandt.de legt offiziell los
* Erstes Lebenszeichen von verwandt.de
* Dealjaeger bekommt Nachwuchs

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Lieber Alexander!

    Du zitierst uns korrekt: Es war ursprünglich nicht geplant. Eine VC-Runde auch nicht ;-) Lass mich den “Widerspruch” kurz aufklären: Der Erfolg der letzten beiden Wochen, der alle Erwartungen übertroffen hat, läßt uns die Meinung ändern.

    Wir sind überzeugt, dass wir unsere Herangehensweise erfolgreich in andere Märkte exportieren können. Dafür ist allerdings mehr Kapital erforderlich: Daher die sehr kurzfristige Runde mit Neuhaus Partners.

    An dieser Stelle ein ganz großes Kompliment an Herrn Dr. Neuhaus und Paul Jozefak: Die beiden haben ein atemberaubendes Tempo hingelegt. Habe ich zum ersten Mal in dieser Form erlebt – unseren großen RESPEKT!

    Des Weiteren ist Herr Dr. Neuhaus ein echter Experte betreffend Ahnenforschung. Und stiftet damit richtig Mehrwert. Wir haben mit der Kombination von Paul für die internationale Expansion und Dr. Neuhaus richtig Dusel!

    Liebe Grüße, Sven vom verwandt.de-Team

Aktuelle Meldungen

Alle