Nico Lumma geht unter die Inkubatoren: Internet-Urgestein heuert bei nugg.ad an

Das im vergangenen Sommer des vergangenen Jahres gestartete Inkubatoren-Programm von nugg.ad (www.nugg.ad), einem Berliner Behavioral-Targeting-Dienstleister, bekommt ein bekanntes Aushängeschild: Internet-Urgestein Nico Lumma, zuletzt Digital Pioneers, heuert in der Hauptstadt an. Lumma soll sich […]
Nico Lumma geht unter die Inkubatoren: Internet-Urgestein heuert bei nugg.ad an

Das im vergangenen Sommer des vergangenen Jahres gestartete Inkubatoren-Programm von nugg.ad (www.nugg.ad), einem Berliner Behavioral-Targeting-Dienstleister, bekommt ein bekanntes Aushängeschild: Internet-Urgestein Nico Lumma, zuletzt Digital Pioneers, heuert in der Hauptstadt an. Lumma soll sich künftig “um die Gewinnung und Förderung von neuen Geschäftsmodellen, speziell um datengetriebene Business-Modelle” kümmern.

“nugg.ads Inkubatoren-Programm auszubauen und für neue Anforderungen zu wappnen heißt, dass ich passende Start-ups suche, die innovative Technologie entwickeln”, sagt Lumma zu seiner neuen Aufgabe. Auch nugg.ad-Macher Stephan Noller: “Es gibt im deutschen Markt kaum jemanden, der sich schon so lange um die Entdeckung und Förderung digitaler Innovationen verdient gemacht hat wie Nico Lumma. Wir sind deshalb hocherfreut, ihn für unseren Inkubator gewonnen zu haben.” Witzig bei dieser Personalie: Lumma arbeitet damit – indirekt – nun für die Deutsche Post. Seit August 2010 gehört nugg.ad zur Post.

Zu den Start-ups, die nugg.ad bisher unterstützt gehört mit thin.gs (www.thin.gs) eine mobile App. „Die Idee, die hinter thin.gs steht, begeisterte uns bereits bei den letztjährigen Data Days, weil sie ein schönes Beispiel für ‚good data’ ist, also datengetriebene Lösungen, die Spaß machen und Relevanz bilden“, sagte Noller zum Investment im Frühjahr dieses Jahres. thin.gs ist eine mobile App, mit der User über wichtige „Dinge“ in ihrem Leben berichten und gleichzeitig mehr darüber erfahren können. Zu diesem Start-up gesellen sich dann hoffentlich bald weitere spannende Projekte.

Artikel zum Thema
* Internet-Urgestein Nico Lumma über Copycats

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

  1. Pingback: 5 Lesetipps für den 18. Juli - Netzpiloten.de

  2. Pingback: madvertise, glispa, Pixelpark.

  3. Ich frage mal ganz provokativ: Was hat der Mann bisher geleistet?



  4. Ernst Melder

    Dazu müsste man das Wort “Leistung” erstmal entsprechend definieren. Wer sich dich Laufbahn und Projekte des Herrn ansieht, wird schnell drauf kommen was er geleistet oder auch nicht geleistet hat.

    Mein Eindruck: Er passt sehr gut in diese Branche. Immer schön die Realität verdrängen…

  5. Pingback: BILD-Revoluzzer, Instagram-Videos und VHS-Rekorder - unser Wochenrückblick - crowdmedia - Digital Content Marketing

Aktuelle Meldungen

Alle